• Twitter
  • Facebook
  • Print
  • Forward

Haus ohne Dach

Deutschland Schweiz 2014-2016 Spielfilm

Inhalt

Die Geschwister Alan, Jan und Liya wurden im kurdischen Teil des Irak geboren, wuchsen aber in Stuttgart auf. Als ihre Mutter stirbt, möchten sie deren letzten Wunsch erfüllen: Sie bat darum, in ihrem Heimatdorf beerdigt zu werden, neben ihrem Mann, der im Krieg von Saddam Husseins Soldaten getötet wurde. Die Reise in den Irak wird für die Geschwister zur Begegnung mit einer ihnen fremd gewordenen Welt. Sie treffen auf die kurdische Großfamilie ihrer Eltern, die dem letzten Willen der Mutter ablehnend gegenüber steht. Aber auch sonst sind Alan, Jan und Liya gezwungen, sich ihrer Familiengeschichte und alten Traditionen zu stellen, die kaum etwas mit ihrer persönlichen Lebensrealität zu tun haben. Dadurch kommt es zwischen den Geschwistern zu Konflikten, die immer dramatischere Züge annehmen.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Dreharbeiten

    • 19.03.2015 - 18.05.2015: Duhok, Stuttgart
Länge:
124 min
Format:
DCP, 1:2,39 (CinemaScope)
Bild/Ton:
Farbe, Dolby
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 28.08.2017, 168258, ab 12 Jahre / feiertagsfrei

Aufführung:

Uraufführung (DE): 27.06.2016, München, Filmfest;
Kinostart (DE): 31.08.2017

Titel

  • Originaltitel (DE) Haus ohne Dach

Fassungen

Original

Länge:
124 min
Format:
DCP, 1:2,39 (CinemaScope)
Bild/Ton:
Farbe, Dolby
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 28.08.2017, 168258, ab 12 Jahre / feiertagsfrei

Aufführung:

Uraufführung (DE): 27.06.2016, München, Filmfest;
Kinostart (DE): 31.08.2017

Auszeichnungen

FIRST STEPS Awards 2016
  • First Steps Award, Abendfüllende Spielfilme
Montréal World Film Fest 2016
  • Spezialpreis der Jury
Filmfest München 2016
  • Förderpreis Neues Deutsches Kino, Produktion
Duhok IFF 2016
  • Publikumspreis, Kurdish Cinema
Unabhängiges FilmFest Osnabrück 2016
  • Friedensfilmpreis