Grenzland - Eine Reise

Deutschland 1991-1993 Dokumentarfilm

Inhalt

Der Dokumentarfilmer Andreas Voigt begibt sich zwischen Herbst 1991 und Sommer 1992 auf die Reise entlang der Oder und der Neiße ins deutsch-polnische Grenzgebiet. Dabei porträtiert er die Bewohner der Dörfer und Städte und thematisiert deren Vergangenheit zu Zeiten des Ostblocks.

 

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Dreharbeiten

    • September 1991 - 1992: Oder-Neiße-Gebiet [bis Sommer]
Länge:
1004 m, 88 min
Format:
16mm, 1:1,37
Bild/Ton:
Eastmancolor, Ton
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 24.02.1993, 69240, ab 12 Jahre / feiertagsfrei

Aufführung:

TV-Erstsendung (DE): 11.05.1993, West 3

Titel

  • Originaltitel Grenzland - Eine Reise
  • Weiterer Titel (DD) Borderland - a journey

Fassungen

Original

Länge:
1004 m, 88 min
Format:
16mm, 1:1,37
Bild/Ton:
Eastmancolor, Ton
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 24.02.1993, 69240, ab 12 Jahre / feiertagsfrei

Aufführung:

TV-Erstsendung (DE): 11.05.1993, West 3