Frauensee

Deutschland 2011/2012 Spielfilm

Inhalt

Ein sonnendurchflutetes Wochenende im Spätsommer. Rosa, Fischwirtin und Naturwächterin auf drei malerischen Seen im brandenburgischen Hinterland, besucht ihre Geliebte Kirsten, eine erfolgreiche Architektin. Rosa will endlich Sicherheit in ihrer Beziehung, Kirsten sich alles offen halten. Wieder einmal ersetzt der Sex das klärende Gespräch. Dann greift Rosa zwei junge Mädchen aus Berlin auf einer naturgeschützten Insel auf. Evi und Olivia sind zwar seit vier Jahren zusammen, aber das hält Evi nicht davon ab, Rosa offensiv anzumachen. Allem Konfliktstoff zum Trotz ziehen die beiden in Kirstens Bungalow am See ein und die Tage und Abende zu viert sind erfüllt von Flirts und Spielereien, Ausflüge auf dem Wasser, Sex und Gesprächen über die unterschiedlichen Vorstellungen vom Glück. Die Zukunft beider Paare wird von der magischen Atmosphäre dieses Wochenendes nicht unberührt bleiben...

Quelle: 46. Hofer-Filmtage 2012

 

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Dreharbeiten

    • 31.08.2011 - 22.09.2011
Länge:
88 min
Format:
HDCam, 1:1,78
Bild/Ton:
Farbe, Dolby 5.1
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 23.07.2012, 133992, ab 6 Jahre/feiertagsfrei [DVD]

Aufführung:

Uraufführung: 2012, Boston, LGBT Film Festival;
Erstaufführung (DE): 19.10.2012, Hof, Filmtage;
Kinostart (DE): 24.01.2013

Titel

  • Originaltitel (DE) Frauensee

Fassungen

Original

Länge:
88 min
Format:
HDCam, 1:1,78
Bild/Ton:
Farbe, Dolby 5.1
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 23.07.2012, 133992, ab 6 Jahre/feiertagsfrei [DVD]

Aufführung:

Uraufführung: 2012, Boston, LGBT Film Festival;
Erstaufführung (DE): 19.10.2012, Hof, Filmtage;
Kinostart (DE): 24.01.2013