Familienzuwachs

Deutschland 2016/2017 Kurz-Spielfilm

Inhalt

Renate und Manni haben einander aus den Augen verloren, obwohl sie unter demselben Dach leben. Eben nebeneinander her im immer gleichen Trott ihres dörflichen Alltags. Bis zu dem Abend, an dem Renate - ohne Manni zu fragen - eine geflüchtete Familie in der gemeinsamen Einliegerwohnung einquartiert. Plötzlich muss Manni lernen sich mit vier neuen Mitbewohnern, den neugierigen Nachbarn und seinen eigenen Vorurteilen zu arrangieren. Während Manni sich noch fragt, warum Renate die geflüchtete Familie "eigentlich so betüddele tut", beginnen die Dinge bereits sich zu verselbstständigen. Die Hilfe, die Renate geben will, verwandelt sich in ungewollte Übergriffigkeit.

Quelle: MÄKSMY

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Länge:
30 min
Format:
DCP, 1:2,39
Bild/Ton:
Farbe, Stereo
Aufführung:

Aufführung (DE): 25.10.2017, Hof, Internationale Filmtage

Titel

  • Originaltitel (DE) Familienzuwachs

Fassungen

Original

Länge:
30 min
Format:
DCP, 1:2,39
Bild/Ton:
Farbe, Stereo
Aufführung:

Aufführung (DE): 25.10.2017, Hof, Internationale Filmtage

Auszeichnungen

Kinofest Lünen 2017
  • Erster Gang
Hessischer Film- und Kinopreis 2017
  • Hessischer Filmpreis, Bester Kurzfilm