• Twitter
  • Facebook
  • Print
  • Forward

Ein Tag mit dem Wind

BR Deutschland 1977/1978 Spielfilm

Inhalt

Der 8-jährige Marcel verspricht seinem einsamen Stallkaninchen, ihm bis zum Abend ein Weibchen zu besorgen. Ohne einen Pfennig Geld in der Tasche begibt er sich auf die Suche, die ihn in allerlei ungewöhnliche Situationen führt und in deren Verlauf er eine Reihe neuer Bekanntschaften macht. Er lernt einen schrulligen Maler kennen, der ihm weise Ratschläge gibt, fährt per Anhalter bis in den finsteren Wald, um dort nach einer "Frau" für sein Kaninchen zu suchen, und landet schließlich in einer Kommune, wo man ihm ein Kaninchen schenken will.

 

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie

Drehbuch

Kamera

Schnitt

Darsteller

Produzent

Alle Credits

Regie

Drehbuch

Kamera

Kamera-Assistenz

Ausstattung

Kostüme

Schnitt

Darsteller

Produzent

Produktionsleitung

Aufnahmeleitung

Dreharbeiten

    • 16.08.1977 - 14.10.1977: München und Umgebung
Länge:
2577 m, 94 min
Format:
35mm, 1:1,66
Bild/Ton:
Eastmancolor, Ton
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 13.07.1978, 50063, ab 6 Jahre / feiertagsfrei

Aufführung:

Kinostart (DE): 25.05.1979, München, Royal;
Aufführung (DE): 15.02.2012, Berlin, IFF

Titel

  • Originaltitel (DE) Ein Tag mit dem Wind

Fassungen

Original

Länge:
2577 m, 94 min
Format:
35mm, 1:1,66
Bild/Ton:
Eastmancolor, Ton
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 13.07.1978, 50063, ab 6 Jahre / feiertagsfrei

Aufführung:

Kinostart (DE): 25.05.1979, München, Royal;
Aufführung (DE): 15.02.2012, Berlin, IFF

Auszeichnungen

1. Internationales Childrens Film Festival, Bombay 1979
  • Preis für die beste Kamera
8. Internationales Festival per ragazzi, Giffoni Valle Piana 1978
  • 1. Preis für den besten ausländischen Film