• Twitter
  • Facebook
  • Print
  • Forward

Die Zwillinge vom Zillertal

BR Deutschland 1957 Spielfilm

Inhalt

 

Baronin von Auerstein hat Angst um ihr Schloss: Finanzielle Nöte bewegen sie dazu, dem Parfümfabrikanten Kleemann eine Hochzeit ihres Sohnes Franz mit seiner Tochter Daniela zu versprechen. Kleemann erwartet von der Vermählung einen Adelstitel für sich und gewährt der Baronin dagegen finanzielle Sicherheit für ihr Schloss. Doch die beiden haben die Rechnung ohne Franz und Daniela gemacht, die gar nicht heiraten wollen.

Erst als sie von den Geldsorgen erfahren, lassen sie sich zunächst auf das Angebot ein. Franz jedoch vernachlässigt Daniela nach der Geldübergabe und verbringt lieber Zeit mit den Zwillingen Christel und Reserl. Zur Gruppe hinzu kommen noch Hans' Chef Schmauss und der Journalist Konstantin. Bald finden sich die Beteilgten in turbulenten Liebeswirren und unerwarteten Konstellationen, und am Ende steht eine Vierfachhochzeit vor der Kulisse des Zillertals.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie

Kamera

Musik

Darsteller

Produzent

Alle Credits

Regie

Kamera

Kameraführung

Kamera-Assistenz

Standfotos

Ausstattung

Außenrequisite

Innenrequisite

Kostüme

Schnitt-Assistenz

Musik

Darsteller

Produzent

Produktionsleitung

Aufnahmeleitung

Geschäftsführung

Länge:
2548 m, 93 min
Format:
35mm, 1:1,37
Bild/Ton:
Eastmancolor, Ton
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 20.09.1957, 15330, ab 12 Jahre / nicht feiertagsfrei

Aufführung:

Uraufführung (DE): 26.09.1957, Stuttgart, Universum

Titel

  • Originaltitel (DE) Die Zwillinge vom Zillertal
  • Weiterer Titel Zillertal, Du bist mei Freud

Fassungen

Original

Länge:
2548 m, 93 min
Format:
35mm, 1:1,37
Bild/Ton:
Eastmancolor, Ton
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 20.09.1957, 15330, ab 12 Jahre / nicht feiertagsfrei

Aufführung:

Uraufführung (DE): 26.09.1957, Stuttgart, Universum