Die Flaschenpost-Insel

Deutschland 2017/2018 Spielfilm

Inhalt

Ein geheimnisvolles Fotoalbum? Damit hat Laini an ihrem zwölften Geburtstag nicht gerechnet. Unzählige Flaschenposte hat sie schon in den Rhein geworfen, aber bislang hat sie nie eine Antwort bekommen. Und plötzlich hält sie das seltsame Album in den Händen, das verschwommene Bilder und eigenartige Wörter enthält. Was hat das zu bedeuten? Auch ihre Adoptiveltern wissen darauf keine Antwort. Aber vielleicht können ihr ihre Freunde Michael und Paul helfen. Michael hat eine seltene Krankheit und kann Emotionen nicht richtig einschätzen, Paul hingegen ist sehr einfühlsam und hat ein Händchen für technische Sachen. Mit vereinten Kräften finden die Freunde heraus, dass es sich bei dem Rätsel um eine Insel im Rhein handelt – und begeben sich auf eine abenteuerliche Reise.

Quelle: Filmfestival Max Ophüls Preis 2019

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Dreharbeiten

    • 03.07.2017 - 15.08.2017: Wiesbaden, Rhein-Main-Gebiet
Länge:
86 min
Format:
DCP, 1:1,85
Bild/Ton:
Farbe, Ton
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 26.03.2018, 177737, ohne Altersbeschränkung / feiertagsfrei

Aufführung:

Aufführung (DE): 05.05.2019, Schwerin, Filmkunstfest

Titel

  • Originaltitel (DE) Die Flaschenpost-Insel
  • Schreibvariante (DE) Die Flaschenpostinsel

Fassungen

Original

Länge:
86 min
Format:
DCP, 1:1,85
Bild/Ton:
Farbe, Ton
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 26.03.2018, 177737, ohne Altersbeschränkung / feiertagsfrei

Aufführung:

Aufführung (DE): 05.05.2019, Schwerin, Filmkunstfest