Die Babysitterin

Deutschland 2005/2006 Kurz-Spielfilm

Inhalt

Martin und Martina sind ein ordentliches Paar. Sie haben sich Kristina als Babysitterin ins Haus geholt. Ob sie aber ihr Kind oder doch eher die Katze hüten soll, ist unklar. Unübersehbar ist nur, dass sie selbst besser auf die Babysitterin hätten aufpassen sollen...

 

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Länge:
359 m, 13 min
Format:
35mm
Bild/Ton:
Farbe, Stereo
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 12.12.2006, 108480, ab 12 Jahre / feiertagsfrei

Aufführung:

Aufführung: 24.01.2006, Saarbrücken, Max-Ophüls-Preis

Titel

  • Originaltitel (DE) Die Babysitterin

Fassungen

Original

Länge:
359 m, 13 min
Format:
35mm
Bild/Ton:
Farbe, Stereo
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 12.12.2006, 108480, ab 12 Jahre / feiertagsfrei

Aufführung:

Aufführung: 24.01.2006, Saarbrücken, Max-Ophüls-Preis

Auszeichnungen

Exground Filmfest Wiesbaden 2006
  • 3. Publikumspreis des Deutschen Kurzfilm-Wettbewerbs
Contravision Berlin 2006
  • “Tagessieger” Publikumspreis
Cinema Concetta Rüsselsheim 2006
  • 3. Publikumspreis
Filmfestival San Vito dei Normanni, Italy 2006
  • Award for “Best actress”
exground Wiesbaden 2006
  • 3. Publikumspreis
OSW Filmfestival, Berlin 2006
  • “OSW Volker” Publikumspreis
Alpinale Austria 2006
  • “Goldenes Einhorn” - Best student film
Kurzfilmtage Thalmässing 2006
  • 2. Publikumspreis
FEC Reus, Spain 2006
  • 1. Audience award
Filmfestival Landau 2006
  • Jury award “Shit happens”