• Twitter
  • Facebook
  • Print
  • Forward

Der Hund von Baskerville

Deutschland 1929 Spielfilm

Inhalt

Kriminalfilm nach Motiven der populären Romanvorlage von Arthur Conan Doyle: Als der letzte Lord Baskerville einem Mord zum Opfer gefallen ist, wendet sich der Hausarzt Dr. Mortimer an den berühmten Detektiv Sherlock Holmes, der den Fall in Begleitung Dr. Watsons übernimmt.

 

Auf dem Anwesen der Baskervilles muss sich Holmes mit der Legende eines mörderischen Höllenhundes auseinander setzen, der angeblich einen schrecklichen Fluch an der Adelsfamilie vollstreckt. Tatsächlich sehen sich Holmes und die illustre Schar Verdächtiger bald mit dem vermeintlichen Monster konfrontiert, aber der Detektiv glaubt dennoch unbeirrt an ein Verbrechen von Menschenhand.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Darsteller

Alle Credits

Standfotos

Darsteller

Produktionsleitung

Aufnahmeleitung

Format:
35mm, 1:1,33
Bild/Ton:
s/w, stumm
Prüfung/Zensur:

Prüfung: 17.08.1929

Aufführung:

Uraufführung: 28.08.1929

Titel

  • Originaltitel (DE) Der Hund von Baskerville

Fassungen

Original

Format:
35mm, 1:1,33
Bild/Ton:
s/w, stumm
Prüfung/Zensur:

Prüfung: 17.08.1929

Aufführung:

Uraufführung: 28.08.1929