Der Fan

BR Deutschland 1981/1982 Spielfilm

Inhalt

Ein Skandalfilm der 1980er Jahre: Die 16-jährige Simone liebt den Popstar R und will ihn ganz für sich besitzen. Mit den Jungs aus ihrer Klasse kann sie nichts anfangen. Sie hängt der Illusion nach, dass R auch sie lieben könnte, schreibt ihm fanatische Briefe, reist ihm nach und folgt ihm bis an ein Fernsehstudio. Dort gelingt es ihr tatsächlich, ihr Idol auf sich aufmerksam zu machen. In einer leerstehenden Wohnung haben sie lieblosen Sex miteinander. Da erkennt Simone, dass sie R nicht wirklich etwas bedeutet. Sie erschlägt ihn mit einer Statue und zersägt ihn dann mit einem Elektromesser. Die Einzelteile bewahrt sie in einer Tiefkühltruhe auf und verspeist sie nach und nach. Die Knochen zermahlt und verstreut sie. Am Schluss erfahren wir, dass sie schwanger ist.

 

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Dreharbeiten

    • Ulm, München
Länge:
2523 m, 92 min
Format:
35mm, 1:1,85
Bild/Ton:
Farbe, Ton
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 13.05.1982, 53147, ab 18 Jahre / feiertagsfrei

Aufführung:

Uraufführung (DE): 04.06.1982, Stuttgart, Europa

Titel

  • Originaltitel (DE) Der Fan
  • Arbeitstitel Trance

Fassungen

Original

Länge:
2523 m, 92 min
Format:
35mm, 1:1,85
Bild/Ton:
Farbe, Ton
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 13.05.1982, 53147, ab 18 Jahre / feiertagsfrei

Aufführung:

Uraufführung (DE): 04.06.1982, Stuttgart, Europa