Das Wunder des Schneeschuhs, 1. Teil

Deutschland 1919/1920 Dokumentarfilm

Inhalt

Dokumentarfilm. Bei einer kühnen Schneeschuh-Expedition wird die ganze Schönheit der Gletscherwelt bis hin zu einsamen Gipfeln in 4.200 m Höhe in einmaligen Bildern gezeigt.

Hinzu kommt das artistische Können der wagemutigen Skifahrer mit ihren halsbrecherischen Abfahrten und akrobatischen Sprüngen über Gletscherspalten. Lawinen werden aufgewirbelt und sanfte, ruhige Fahrten lassen den Zuschauer in Ruhe die einmaligen Bilder der Schneelandschaften vom Schwarzwald und den Schweizer Alpen auf sich einwirken.

 

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Schnitt

Darsteller

Produzent

Produktionsleitung

Dreharbeiten

    • 1919 - 1920: Feldberg, Kreuzeck bei Garmisch, Berner Oberland (Jungfrau), Tirol
Länge:
5 Akte, 1822 m, 67 min
Format:
35mm, 1:1,33
Bild/Ton:
s/w, stumm
Prüfung/Zensur:

Zensur (DE): 06.12.1920, M.00143, Jugendfrei

Aufführung:

Uraufführung (DE): Oktober 1920, Freiburg, Paulus-Saal;
Kinostart (DE): 11.03.1921, Dresden, Prinzeß-Theater

Titel

  • Originaltitel (DE) Das Wunder des Schneeschuhs, 1. Teil
  • Titelübersetzung (GB) Marvels of the Snowshoe

Fassungen

Original

Länge:
5 Akte, 1822 m, 67 min
Format:
35mm, 1:1,33
Bild/Ton:
s/w, stumm
Prüfung/Zensur:

Zensur (DE): 06.12.1920, M.00143, Jugendfrei

Aufführung:

Uraufführung (DE): Oktober 1920, Freiburg, Paulus-Saal;
Kinostart (DE): 11.03.1921, Dresden, Prinzeß-Theater

Verleihfassung

Länge:
2 Akte, 718 m, 35 min
Format:
35mm, 1:1,33
Bild/Ton:
s/w, stumm