Das Flüstern des Jaguars

Deutschland Kolumbien Brasilien 2017 Experimentalfilm mit Spielhandlung

Inhalt

Experimenteller Spielfilm, der Performance, postkolonialen Diskurs und erzählerische Handlung miteinander kombiniert. Im Mittelpunkt steht die punkige Schwester eines verstorbenen Transgender-Künstlers, die dessen Reise durch den Amazonas-Regenwald rekonstruieren will. Dabei will sie die Asche des Toten im Wind verstreuen. Die Reise durch Brasilien wird für sie zum mystischen, orgiastischen und sexuell befreienden Trip.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Dreharbeiten

    • Amazonasgebiet, Goias, Brasilien
Länge:
79 min
Format:
DCP
Bild/Ton:
Farbe, Stereo
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 13.11.2017, 173694, ab 12 Jahre / feiertagsfrei

Aufführung:

Uraufführung (DE): 2017, Kassel, documenta;
Kinostart (DE): 04.09.2019

Titel

  • Originaltitel (DE) Das Flüstern des Jaguars
  • Weiterer Titel (DE) The Whisper of the Jaguar
  • Weiterer Titel O Sussurro do Jaguar

Fassungen

Original

Länge:
79 min
Format:
DCP
Bild/Ton:
Farbe, Stereo
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 13.11.2017, 173694, ab 12 Jahre / feiertagsfrei

Aufführung:

Uraufführung (DE): 2017, Kassel, documenta;
Kinostart (DE): 04.09.2019

Auszeichnungen

IFF Catagena, Kolumbien 2018
  • FICCI-Preis, Beste Regie