• Twitter
  • Facebook
  • Print
  • Forward

Dance Fight Love Die - With Mikis on the Road

Griechenland Deutschland 1987-2017 Dokumentarfilm

Inhalt

Dokumentarfilm über den griechischen Komponisten Mikis Theodorakis, Jahrgang 1925, der nicht zuletzt durch seine Filmmusiken berühmt wurde und als bekanntester griechischer Komponist des 20. Jahrhunderts gilt. Der Filmemacher Asteris Kutulas begleitete den Musiker über einen Zeitraum von 30 Jahren hinweg in regelmäßigen Abständen. Die Aufnahmen entstanden zwischen 1987 und 2017. An 100 Drehorten auf vier Kontinenten entstanden dabei 600 Stunden Bild- und Tonmaterial, aus dem Kutulas eine Art musikalisches Roadmovie montierte. Es soll sowohl den Schaffensprozess von Mikis Theodorakis veranschaulichen als auch seine Persönlichkeit greifbar machen.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Dreharbeiten

    • 1987 - 2017
Länge:
89 min
Format:
DCP
Bild/Ton:
Farbe, Stereo
Aufführung:

Uraufführung (DE): 25.10.2017, Hof, Internationale Filmtage;
Kinostart (DE): 10.05.2018

Titel

  • Originaltitel (DE) Dance Fight Love Die - With Mikis on the Road
  • Untertitel (DE) With Mikis on the Road
  • Weiterer Titel (DE) With Mikis Theodorakis on the Road
  • Weiterer Titel (DE) Unterwegs mit Mikis Theodorakis

Fassungen

Original

Länge:
89 min
Format:
DCP
Bild/Ton:
Farbe, Stereo
Aufführung:

Uraufführung (DE): 25.10.2017, Hof, Internationale Filmtage;
Kinostart (DE): 10.05.2018