Broken Hearts

Deutschland 1996 Spielfilm

Inhalt

Stella ist die Tochter eines Mafia-Bosses. Der kontrolliert sie ständig, lässt sie überwachen und hat so dafür gesorgt, dass seine Tochter noch nie von einem Mann geküsst worden ist. Bei einem Einkaufsbummel mit ihrem Leibwächter ändert sich auf einmal alles: Stella entreißt Raoul seine Pistole und zwingt ihn, mit ihr Rom zu verlassen. In einem abgelegenen Landhaus versucht die verwöhnte, unschuldige Stella Raoul zu verführen, aber Raul bleibt standhaft, da er weiß, dass er sonst ein toter Mann wäre. In Wahrheit hat er sich schon vor langer Zeit in Stella verliebt. Als die beiden sich dann doch näher kommen und eine leidenschaftliche Liebesgeschichte beginnen, steuern sie auf eine Tragödie zu.

 

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Dreharbeiten

    • 1996: Rom, Abruzzen [Frühjahr]
Länge:
2621 m, 96 min
Format:
35mm, 1:1,85
Bild/Ton:
Eastmancolor, Dolby Stereo SR
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 12.06.1996, 75409, ab 16 Jahre / feiertagsfrei

Aufführung:

Uraufführung / Kinostart (DE): 13.06.1996, München

Titel

  • Originaltitel (DE) Broken Hearts

Fassungen

Original

Länge:
2621 m, 96 min
Format:
35mm, 1:1,85
Bild/Ton:
Eastmancolor, Dolby Stereo SR
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 12.06.1996, 75409, ab 16 Jahre / feiertagsfrei

Aufführung:

Uraufführung / Kinostart (DE): 13.06.1996, München