Bottled Life - Nestlés Geschäfte mit dem Wasser

Schweiz Deutschland 2009-2011 Dokumentarfilm

Inhalt

In einigen Ländern der Welt wird die Versorgung mit Trinkwasser nicht durch den Staat gewährleistet. Auch die rechtliche Situation zur Nutzung von Grundwasser ist fast überall unterschiedlich. Der Dokumentarfilm des Schweizer Journalisten Res Gehriger schildert, wie der Konzern Nestlé sich diese Umstände zu Nutzen macht und den globalen Wasserhandel mit abgepackten Trinkwasserflaschen beherrscht. Er versucht, Einblick in die Denkweise und die Marktstrategien der Firma zu gewinnen. Trotz einiger Widerstände recherchiert Gehriger weiter und unternimmt eine Expedition durch die USA, Nigeria und Pakistan, um die Menschen über Nestlés Geschäfte mit dem Wasser zu informieren.

 

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Dreharbeiten

    • Mai 2009 - März 2010: USA, Schweiz, Afrika
Länge:
94 min
Format:
HD, 1:1,78
Bild/Ton:
Farbe, Dolby
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 23.08.2013, 140544, ohne Altersbeschränkung/feiertagsfrei

Aufführung:

Kinostart (DE): 12.09.2013

Titel

  • Arbeitstitel (DE) Bottled Life - Nestlés Geschäfte mit dem Durst
  • Originaltitel (DE) Bottled Life - Nestlés Geschäfte mit dem Wasser

Fassungen

Original

Länge:
94 min
Format:
HD, 1:1,78
Bild/Ton:
Farbe, Dolby
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 23.08.2013, 140544, ohne Altersbeschränkung/feiertagsfrei

Aufführung:

Kinostart (DE): 12.09.2013