Black Death

Deutschland Großbritannien 2009/2010 Spielfilm

Inhalt


Europa, 1348. Auf dem gesamten Kontinent rafft die Pest Millionen Menschen dahin. Die hungernde, verängstigte Bevölkerung flüchtet sich in Aberglauben und Promiskuität. Zugleich verliert die katholische Kirche immer mehr an Macht und Einfluss.

Als sich das Gerücht verbreitet, dass es ein Dorf gebe, das vom "schwarzen Tod" verschont wird, weil die Bewohner satanische Rituale abhalten, entsendet die Kirche einen Söldnertrupp unter Führung des Ritters Ulric in das mysteriöse Dorf, um dem Spuk ein Ende bereiten.

In dem Ort angekommen finden die Männer eine fast schon unheimlich wirkende Idylle vor. Sollte tatsächlich ein blutiger Kult das Leben der Menschen bestimmen?

 

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie-Assistenz

Drehbuch

Kamera-Assistenz

2. Kamera

Steadicam

Standfotos

Licht

Kamera-Bühne

Art Director

Szenenbild

Set Dresser

Außenrequisite

Innenrequisite

Schnitt

Synchron-Ton-Schnitt

Ton-Assistenz

Spezialeffekte

Stunt-Koordination

Ausführender Produzent

Herstellungsleitung

Produktionsleitung

Aufnahmeleitung

Produktions-Koordination

Dreharbeiten

    • 20.04.2009 - 09.06.2009: Burg Querfurt, Querfurt (Sachsen-Anhalt), Zehdenick (Brandenburg)
Länge:
2784 m, 101 min
Format:
35mm
Bild/Ton:
Farbe , Dolby
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 17.08.2010, 124047, ab 16 Jahre/feiertagsfrei

Aufführung:

Kinostart (DE): 09.09.2010

Titel

  • Originaltitel (DE GB) Black Death

Fassungen

Original

Länge:
2784 m, 101 min
Format:
35mm
Bild/Ton:
Farbe , Dolby
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 17.08.2010, 124047, ab 16 Jahre/feiertagsfrei

Aufführung:

Kinostart (DE): 09.09.2010