Björn oder die Hürden der Behörden

Deutschland 2000/2001 Kurz-Spielfilm

Inhalt

Drei Stunden vor dem Abflug in den Urlaub stellt Björn fest, dass sein Reisepass abgelaufen ist. Er rast auf die Behörden wo eine Odyssee beginnt, die sein Leben komplett auf den Kopf stellt.

Quelle: KurzFilmAgentur Hamburg

 

 

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Drehbuch

Schnitt

Darsteller

Produzent

Alle Credits

Co-Regie

Regie-Assistenz

Continuity

Drehbuch

Standfotos

Titelgrafik

Szenenbild

Innenrequisite

Schnitt

Schnitt-Assistenz

Ton-Design

Darsteller

Produzent

Produktionsleitung

Aufnahmeleitung

Länge:
419 m, 15 min
Format:
35mm, 1:1,85
Bild/Ton:
Farbe, Dolby Stereo
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 28.09.2001, 88729, ohne Altersbeschränkung / feiertagsfrei

Titel

  • Originaltitel (DE) Björn oder die Hürden der Behörden

Fassungen

Original

Länge:
419 m, 15 min
Format:
35mm, 1:1,85
Bild/Ton:
Farbe, Dolby Stereo
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 28.09.2001, 88729, ohne Altersbeschränkung / feiertagsfrei

Prüffassung

Länge:
409 m, 15 min
Format:
35mm, 1:1,85
Bild/Ton:
Farbe, Dolby Stereo
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 22.10.2002, 88729, ohne Altersbeschränkung / feiertagsfrei [2. FSK-Prüfung]

Auszeichnungen

Friedrich-Wilhelm-Murnau-Stiftung 2002
  • Regieförderpreis
  • Kurzfilmpreis
IFF Berlin 2002
  • Lost High Tape Award
Short Tiger Award 2002
  • 1. Platz
Filmfest München 2001
  • Golden Hope Award
Kurzfilmfestival Rüsselsheim 2001
  • 1. Preis
Filmwochenende Würzbürg 2001
  • Publikumspreis
Flensburger Kurzfilmtage 2001
  • Publikumspreis
IFF St. Petersburg 2000
  • Lobende Erwähnung