Backpack

Deutschland 2013/2014 Spielfilm

Inhalt

Hals über Kopf bricht Daniel sein Studium ab, um auf Weltreise zu gehen. Es muss die aufregendste Zeit seines Lebens werden, komme was wolle. Doch bereits auf seinem ersten Stopp in der indonesischen Megacity Jakarta ist er von der fremden Kultur völlig überfordert. Nicht nur sein Gepäck geht verloren, er wird auch noch bestohlen. Darüber hinaus erlebt er eine tiefe Enttäuschung, weil sein Bruder ihm nicht nachreist. Daniel ist der Verzweiflung nahe.

Ziellos streift er durch Jakarta, landet in einem Club und betrinkt sich in bis zur Besinnungslosigkeit. Hier greift die ebenfalls allein reisende Clara ein und bringt ihn in ein Krankenhaus. Ganz im Gegensatz zu Daniel genießt sie ihre Freiheit und ihre Unabhängigkeit in vollen Zügen. Als sie auf die Insel Bali weiterreisen will, zögert Daniel keine Sekunde. Er folgt ihr und hofft, auf diese Weise seiner quälenden Einsamkeit entkommen zu können. Doch dann zeigt sich, wie unterschiedlich die beiden sind, und es entstehen immer größere Diskrepanzen zwischen ihnen.

Quelle: 48. Internationale Hofer Filmtage 2014

 

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Dreharbeiten

    • Indonesien, Jakarta, Bali
Länge:
85 min
Format:
HD, 1:1,85
Bild/Ton:
Farbe, Dolby
Aufführung:

Erstaufführung (DE): 24.10.2014, Hof, Internationale Filmtage

Titel

  • Originaltitel (DE) Backpack
  • Arbeitstitel (DE) Paradise Lost

Fassungen

Original

Länge:
85 min
Format:
HD, 1:1,85
Bild/Ton:
Farbe, Dolby
Aufführung:

Erstaufführung (DE): 24.10.2014, Hof, Internationale Filmtage

Auszeichnungen

First Steps Awards 2014
  • NO FEAR Award