• Twitter
  • Facebook
  • Print
  • Forward

Artisten

Deutschland 1934/1935 Spielfilm

Filme der NS-Zeit sind im Kontext der staatlich beeinflussten Produktion und Rezeption zu sehen. Mehr erfahren »

Inhalt

Ein Harry-Piel-Abenteuer im Zirkusmilieu: Der berühmte Artist Harry trainiert mit der jungen Hella Stoll, die er nach dem Unfalltod ihrer Eltern bei sich aufgenommen hat. Die mittlerweile erwachsene Hella ist heimlich in Harry verliebt, doch der hat zunächst nur Augen für die verführerische Vera Leander.

 

Erst ein schwerer Unfall, der ihn fast das Leben kostet, bringt Harry zur Besinnung. Die unglückliche Hella hat den Zirkus jedoch bereits verlassen. Auf der Suche nach ihr muss Harry aber zunächst einen wild gewordenen Elefanten bändigen sowie einen gesuchten Verbrecher zur Strecke bringen. Schließlich findet er Hella und kann ihr endlich seine Liebe gestehen.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie

Kamera

Darsteller

Produktionsfirma

Produzent

Alle Credits

Regie

Regie-Assistenz

Kamera

Kamera-Assistenz

Standfotos

Liedtexte

Darsteller

Produktionsfirma

Produzent

Produktionsleitung

Aufnahmeleitung

Dreharbeiten

    • Berlin (Zirkus Busch), Dresden (Zirkus Sarrasani)
Länge:
2900 m, 106 min
Format:
35mm
Bild/Ton:
s/w, Ton
Prüfung/Zensur:

Zensur (DE): 01.03.1935, B.38702, Jugendfrei ab 14 Jahre

Aufführung:

Uraufführung (DE): 12.03.1935, Berlin

Titel

  • Originaltitel (DE) Artisten

Fassungen

Original

Länge:
2900 m, 106 min
Format:
35mm
Bild/Ton:
s/w, Ton
Prüfung/Zensur:

Zensur (DE): 01.03.1935, B.38702, Jugendfrei ab 14 Jahre

Aufführung:

Uraufführung (DE): 12.03.1935, Berlin