Arbeit macht das Leben süß, Faulheit stärkt die Glieder

Deutschland 2014/2015 Dokumentarfilm

Inhalt

Dokumentarfilm über die Bewohner eines ungewöhnlichen Seniorenheims. In der rumänischen Region Siebenbürgen (auch bekannt als Transsilvanien) lebten einst zahlreiche deutsche Siedler, deren Nachkommen heute als Siebenbürger Sachsen bekannt sind. Unter dem Ceausescu-Regime flüchteten viele von ihnen aus Rumänien. Einige aber blieben – und 30 von ihnen leben heute in einem Seniorenheim, das ein ungewöhnliches Konzept verfolgt: Jeder Bewohner kann und soll bei den alltäglichen Arbeiten mit anpacken und etwas zum gemeinsamen Leben beitragen. Die Seniorinnen und Senioren bewirtschaften eigene Agrarflächen und züchten verschiedene Nutztiere. Die Verrichtung mancher Arbeit dauert bei ihnen zwar etwas länger, aber dafür haben sie alle das Gefühl, noch längst nicht zum "alten Eisen" zu gehören.

 

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Länge:
76 min
Format:
DCP, 1:1,85
Bild/Ton:
Farbe, Dolby
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 21.09.2015, 154336, ohne Altersbeschränkung / feiertagsfrei

Aufführung:

Kinostart (DE): 01.10.2015

Titel

  • Originaltitel (DE) Arbeit macht das Leben süß, Faulheit stärkt die Glieder
  • Untertitel Der etwas andere Film über das Älterwerden. Made in Siebenbürgen.

Fassungen

Original

Länge:
76 min
Format:
DCP, 1:1,85
Bild/Ton:
Farbe, Dolby
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 21.09.2015, 154336, ohne Altersbeschränkung / feiertagsfrei

Aufführung:

Kinostart (DE): 01.10.2015

Auszeichnungen

FBW 2014
  • Prädikat: wertvoll