Alone In the Dark

Kanada USA Deutschland 2003-2005 Spielfilm

Inhalt

Der Detektiv Edward Carnby ist auf übernatürliche Phänomene spezialisiert. Nachdem er von einer Reise ein Relikt der untergegangenen Abkani-Zivilisation mit nach Hause gebracht hat, häufen sich schockierende Vorfälle: 19 Bürger verwandeln sich in blutdürstige Zombies und attackieren Menschen. Carnby findet heraus, dass der wahnsinnige Professor Hudgens hinter der Sache steckt, der mit Hilfe dunkler Kräfte aus dem Reich der Abkani das Tor zwischen der menschlichen Welt und dem Reich des Bösen öffnen will.

 

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Dreharbeiten

    • From 14.07.2003: Vancouver
Länge:
2705 m, 99 min
Format:
35mm
Bild/Ton:
Farbe, Dolby DTS
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 11.02.2005, 101511, ab 16 Jahre/feiertagsfrei

Aufführung:

Kinostart (DE): 03.02.2005

Titel

  • Originaltitel (CA US) Alone In the Dark

Fassungen

Original

Länge:
2705 m, 99 min
Format:
35mm
Bild/Ton:
Farbe, Dolby DTS
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 11.02.2005, 101511, ab 16 Jahre/feiertagsfrei

Aufführung:

Kinostart (DE): 03.02.2005