Hallo Janine

Deutschland 1939 Spielfilm

Films from the National-Socialist period must be considered in the context of state-influenced production and reception. Further informations »

Summary

Obwohl Janine eine außerordentlich begabte Revue-Tänzerin ist, hat sie keine Chance gegen ihre Kollegin Yvette, die den Direktor des "Moulin Bleu", des Varietés, in dem beide angestellt sind, hemmungslos umgarnt und für ihre Zwecke einsetzt.

 

Eines Tages lernt Janine den Grafen René kennen, einen reichen Bonvivant, der nach Paris gekommen ist, um einem renommierten Musikverlag beizutreten. Was Janine nicht ahnt, ist, dass dieser Graf René in Wahrheit der arme, unbekannte Komponist Pierre ist, der mit dem Adeligen die Identität getauscht hat, damit der echte René unerkannt dem Pariser Nachtleben frönen kann. Pierre indes gelingt es, als René bei dem Musikverlag seine neueste Revue mit Erfolg vorzustellen. Das Stück soll sogar im "Moulin Bleu" zur Erstaufführung kommen, und Janine, die inzwischen den vermeintlichen Komponisten der Revue, den "falschen" Pierre, kennen gelernt hat, soll darin die Hauptrolle spielen. Die neidische Yvette sieht das natürlich gar nicht gerne, und setzt alles daran, selbst die Hauptrolle zu bekommen.

Comments

You have seen this movie? We are looking forward to your comment!

Credits

Director

Screenplay

Director of photography

Editing

Cast

All Credits

Shoot

    • 08.03.1939 - 12.04.1939
Duration:
2531 m, 92 min
Format:
35mm, 1:1,37
Video/Audio:
s/w, Tobis-Klangfilm
Censorship/Age rating:

Zensur (DE): 27.05.1939, B.51536, Jugendverbot / nicht feiertagsfrei

Screening:

Uraufführung (DE): 01.07.1939, Hamburg, Ufa-Palast

Titles

  • Originaltitel (DE) Hallo Janine

Versions

Original

Duration:
2531 m, 92 min
Format:
35mm, 1:1,37
Video/Audio:
s/w, Tobis-Klangfilm
Censorship/Age rating:

Zensur (DE): 27.05.1939, B.51536, Jugendverbot / nicht feiertagsfrei

Screening:

Uraufführung (DE): 01.07.1939, Hamburg, Ufa-Palast

Prüffassung

Duration:
2497 m, 91 min
Censorship/Age rating:

FSK-Prüfung (DE): 12.10.1949, 00247, Jugendfrei / nicht feiertagsfrei