Die unheimliche Helene

Die unheimliche Helene

Deutschland 1936, Kurz-Spielfilm

Filme der NS-Zeit sind im Kontext der staatlich beeinflussten Produktion und Rezeption zu sehen. Mehr erfahren »

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie:Kurt Rupli
Drehbuch:Egon Ziesemer, Kurt Rupli
Kamera:Erich Claunigk
  
Darsteller: 
Viggo LarsenProfessor Hartmann
Gertrud Wolleseine Frau
Hilde SessakHelene
Berthold Ebbeckejunger Mann
Valeska StockKlatschbase
Curt Ackermann
Heinrich Berg
  
Produktionsfirma:Mars-Film GmbH (Berlin)

Alle Credits

Regie:Kurt Rupli
Drehbuch:Egon Ziesemer, Kurt Rupli
Kamera:Erich Claunigk
Bauten:Gabriel Pellon
  
Darsteller: 
Viggo LarsenProfessor Hartmann
Gertrud Wolleseine Frau
Hilde SessakHelene
Berthold Ebbeckejunger Mann
Valeska StockKlatschbase
Curt Ackermann
Heinrich Berg
  
Produktionsfirma:Mars-Film GmbH (Berlin)
Länge:669 m, 24 min
Format:35mm, 1:1.33
Bild/Ton:s/w, Tobis-Klangfilm
Prüfung/Zensur:Zensur (DE): 13.03.1936, B.41886, Jugendfrei

Titel

Originaltitel (DE) Die unheimliche Helene

Fassungen

Original

Länge:669 m, 24 min
Format:35mm, 1:1.33
Bild/Ton:s/w, Tobis-Klangfilm
Prüfung/Zensur:Zensur (DE): 13.03.1936, B.41886, Jugendfrei
 

Übersicht

Literatur

KOBV-Suche