Die Frau ohne Körper und der Projektionist

Die Frau ohne Körper und der Projektionist

BR Deutschland / Luxemburg 1983/1984, Spielfilm

Inhalt

Die berühmte Fernsehmoderatorin Mara Weyland gelangt in das Kino des jungen Filmvorführers Michael Blank. Auf der Toilette wird Michael heimlicher Zeuge ihrer sexuellen Obsession. Von nun an ist er von ihr besessen und stellt ihr nach. Als "Nicht-Fernseher" wird ihm erst durch das Titelbild einer TV-Illustrierten klar, dass sie ein bekannter Star ist, und er beginnt, ihre Fernsehsendungen zu konsumieren. Schließlich kann Mara sich Michaels Annäherungen nicht mehr entziehen – sie schlafen miteinander und werden ein Liebespaar, das gemeinsam vor dem Rest der Welt flieht. Ein Film auch über das Verhältnis der "alten" und der "neuen" Medien, Niklaus Schilling hat ihn auf Video gedreht und auf Film umkopiert. Die Dokumentation "Abschied vom Zelluloid" berichtet von der Entstehung des Films.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie:Niklaus Schilling
Drehbuch:Niklaus Schilling
Kamera:Niklaus Schilling
Schnitt:Niklaus Schilling
Musik:Michael Rüggeberg
  
Darsteller: 
Liane HielscherMara Weyland
Gabriel BarylliMichael Blank
Gunther MalzacherProgrammdirektor
Elke HaltaufderheideMareike Sprengel
Alexander OsterothOnkel Günther
Mathias EysenJohannes
Klaus MünsterVideounternehmer Wenzburg
Christoph LindertRedakteur
Gerhard AcktunJournalist
Hildegard BusseKassiererin
Jürgen GöbelMann in der Telefonzelle
Günter HandwerkerKameramann
Uwe von SchumannTontechniker
Charles BrauerGerd, Maras Exmann
Melanie TresslerGünthers Freundin in der Bar
Nino KordaChefredakteur
Katja BorscheRedakteurin
Isolde BarthGünthers Freundin auf der Rennbahn
  
Produktionsfirma:Radio-Télé Luxembourg (RTL) (Luxemburg), Visual Filmproduktion Elke Haltaufderheide (München), Zweites Deutsches Fernsehen (ZDF) (Mainz)
Produzent:Elke Haltaufderheide

Alle Credits

Regie:Niklaus Schilling
Script:Silke Jaenicke (Video-Script)
Drehbuch:Niklaus Schilling
Idee:Niklaus Schilling
Kamera:Niklaus Schilling
Kamera-Assistenz:Thomas Meyer
Standfotos:Niklaus Schilling
Kamera Sonstiges:Stefan Meisel (Bildtechnik), Thomas Meyer (Technik-Assistenz)
Ausstattung:Greta Zeppel
Kostüme:Greta Zeppel
Schnitt:Niklaus Schilling
Video-Schnitt:Gusty Feinen ( Computer-Schnitt)
Ton:Stefan Meisel
Mischung:Marc Spielmann
Musik:Michael Rüggeberg
  
Darsteller: 
Liane HielscherMara Weyland
Gabriel BarylliMichael Blank
Gunther MalzacherProgrammdirektor
Elke HaltaufderheideMareike Sprengel
Alexander OsterothOnkel Günther
Mathias EysenJohannes
Klaus MünsterVideounternehmer Wenzburg
Christoph LindertRedakteur
Gerhard AcktunJournalist
Hildegard BusseKassiererin
Jürgen GöbelMann in der Telefonzelle
Günter HandwerkerKameramann
Uwe von SchumannTontechniker
Charles BrauerGerd, Maras Exmann
Melanie TresslerGünthers Freundin in der Bar
Nino KordaChefredakteur
Katja BorscheRedakteurin
Isolde BarthGünthers Freundin auf der Rennbahn
  
Produktionsfirma:Radio-Télé Luxembourg (RTL) (Luxemburg), Visual Filmproduktion Elke Haltaufderheide (München), Zweites Deutsches Fernsehen (ZDF) (Mainz)
Produzent:Elke Haltaufderheide
Redaktion:Janique Hastert, Herbert Knopp
Aufnahmeleitung:Andrea Jonischkies
Produktions-Koordination:Klaus Gengnagel (Organisation), Jutta Dickel (Organisation)
Geschäftsführung:Elfriede Mayer
Länge:2879 m, 105 min
Format:MAZ 1-Zoll C-Standard, überspielt auf 35mm, 1:1,37
Bild/Ton:Agfacolor, Ton
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 16.10.1984, 54976, ab 16 Jahre / feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (DE): 24.02.1984, Berlin, IFF

Titel

Originaltitel (DE) Die Frau ohne Körper und der Projektionist

Fassungen

Original

Länge:2879 m, 105 min
Format:MAZ 1-Zoll C-Standard, überspielt auf 35mm, 1:1,37
Bild/Ton:Agfacolor, Ton
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 16.10.1984, 54976, ab 16 Jahre / feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (DE): 24.02.1984, Berlin, IFF
 

Übersicht

Fotogalerie

Alle Fotos (5)

Literatur

KOBV-Suche