Der gleiche Himmel

Der gleiche Himmel

Deutschland / Tschechien / Großbritannien 2015-2017, TV-Serie

Inhalt

Ein Romeo-Agent wird in den 1970er-Jahren in Westberlin eingeschleust. Dort soll er das Herz einer NSA-Mitarbeiterin erobern. Während er das Leben mit Westmark erkundet, gerät der sozialistische Alltag seiner Familie jenseits der Mauer kräftig durcheinander.

Quelle: 67. Internationale Filmfestspiele Berlin (Katalog)

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie:Oliver Hirschbiegel
Drehbuch:Paula Milne
Kamera:Judith Kaufmann
Schnitt:Alexander Dittner
  
Darsteller: 
Tom SchillingLars Weber
Sofia HelinLauren Faber
Friederike BechtSabine Cutter
Ben BeckerRalf Müller
Jörg SchüttaufGregor Weber
Hannes WegenerAxel Lang
Stephanie AmarellKlara Weber
Godehard GieseConrad Weber
  
Produktionsfirma:UFA Fiction GmbH (Potsdam), Beta Film GmbH (Oberhaching)
Produzent:Friedemann Goez

Alle Credits

Regie:Oliver Hirschbiegel
Drehbuch:Paula Milne
Idee:Paula Milne
Kamera:Judith Kaufmann
Ausstattung:Bernd Lepel
Kostüme:Bettina Marx
Schnitt:Alexander Dittner
Ton:Tomas Belohradsky
  
Darsteller: 
Tom SchillingLars Weber
Sofia HelinLauren Faber
Friederike BechtSabine Cutter
Ben BeckerRalf Müller
Jörg SchüttaufGregor Weber
Hannes WegenerAxel Lang
Stephanie AmarellKlara Weber
Godehard GieseConrad Weber
  
Produktionsfirma:UFA Fiction GmbH (Potsdam), Beta Film GmbH (Oberhaching)
in Co-Produktion mit:MIA Film (Prag)
in Zusammenarbeit mit:Rainmark Films Ltd. (London), Zweites Deutsches Fernsehen (ZDF) (Mainz)
Produzent:Friedemann Goez
Co-Produzent:Michal Pokorny
Ausführender Produzent:Benjamin Benedict, Ferdinand Dohna, Nico Hofmann, Paula Milne, Dirk Schürhoff, Sebastian Werninger, Tracey Scoffield
Dreharbeiten:24.08.2015-06.12.2015: Prag
Länge:3 x 90 min
Format:DCP
Bild/Ton:Farbe, Stereo
Aufführung:Uraufführung (DE): 16.02.2017, Berlin, IFF - Special Series

Titel

Originaltitel (DE) Der gleiche Himmel

Fassungen

Original

Länge:3 x 90 min
Format:DCP
Bild/Ton:Farbe, Stereo
Aufführung:Uraufführung (DE): 16.02.2017, Berlin, IFF - Special Series
 

Übersicht

Literatur

KOBV-Suche