Bomben auf Monte Carlo

Bomben auf Monte Carlo

BR Deutschland 1959/1960, Spielfilm

Inhalt

Neuverfilmung des Romans von Fritz Reck-Malleczewen, die erheblich von der ersten Verfilmung mit Hans Albers abweicht: Eddie, ein unwiderstehlicher Draufgänger mit grobem Charme, ist der Kapitän eines heruntergekommenen Kanonenboots, der einzigen Einheit des Zwergstaats Dorado. Während des Karnevals verliebt Eddie sich in die als Zofe verkleidete Prinzessin Marina. Derweil plant der verbrecherische Premierminister einen Staatsstreich, den Eddie mit einigen wohlgesetzten Kinnhaken und Kanonenschüssen verhindern kann.

Weitere Verfilmung des Stoffes:
"Bomben auf Monte Carlo", 1931, Hanns Schwarz.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Georg Jacoby
Regie-Assistenz:Wolfgang Wehrum
Drehbuch:Werner Jacobs, Will Berthold, Hans Wilhelm, Frederik Stephani
hat Vorlage:Fritz Reck-Malleczewen (Roman)
Kamera:Michel Kelber, Roger Hubert, Werner Krien, Ernst W. Kalinke, Gerhard Krüger, Sepp Ketterer
Kamera-Assistenz:Gerhard Girbig
Standfotos:Manfred Klawikowski
Bauten:Ernst H. Albrecht, Hans Auffenberg
Requisite:Fritz Moritz
Maske:Heinz Stamm, Charlotte Kersten, George Parthton
Garderobe:Ernst Erdmann, Edith Dahlke
Schnitt:Lilo Schumacher
Schnitt-Assistenz:Elisabeth Pewny
Ton:N. Gernolle
Ton-Assistenz:Gunther Kortwich
Musik:Werner Richard Heymann, Horst Kudritzki, Willi Mattes, Erwin Halletz, Billy Vaughin
  
Darsteller: 
Marion MichaelPrinzessin Marina
Eddie ConstantineKapitän Eddie Cronen
Gunther PhilippDr. Swaart
Gunnar MöllerBurg
Barbara LaageOlga
Dominique WilmsGiuletta
Denise GreyContesse Tamm
Albert PréjeanWard
Viktor de KowaMinister
Robert Falter
Heinz Holl
Olga Plüss
Marieluise Nagel
Kurt Pratsch-Kaufmann
Harald Sawade
Jürgen Schoeppe
  
Produktionsfirma:Arca-Filmproduktion GmbH (Berlin)
Produzent:Gero Wecker
Produktionsleitung:Helmuth Volmer, Alfred Bittins
Aufnahmeleitung:Fritz Anton, Willy Schöne
Dreharbeiten:: Nizza, Monte Carlo, Schleißheim b. München
Erstverleih:Neue Filmverleih GmbH (München)
Länge:2402 m, 88 min
Format:35mm, 1:1,66
Bild/Ton:Eastmancolor, Ton
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 21.02.1968, 21864, ab 6 Jahre / nicht feiertagsfrei;
FSK-Prüfung (DE): 09.03.1960, 21864, ab 6 Jahre / nicht feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (DE): 11.03.1960, Essen, Lichtburg

Titel

Originaltitel (DE) Bomben auf Monte Carlo
sonstiger Titel Eddie läßt die Bombe platzen
weiterer Titel (FR) Ça peut toujours servir

Fassungen

Original

Länge:2402 m, 88 min
Format:35mm, 1:1,66
Bild/Ton:Eastmancolor, Ton
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 21.02.1968, 21864, ab 6 Jahre / nicht feiertagsfrei;
FSK-Prüfung (DE): 09.03.1960, 21864, ab 6 Jahre / nicht feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (DE): 11.03.1960, Essen, Lichtburg
 

Übersicht

Bestandskatalog

Verfügbarkeit

Fotogalerie

Alle Fotos (3)

Materialien

Literatur

KOBV-Suche