Weißes Blut

Deutschland 2009-2011 Dokumentarfilm

Summary

Im September 1948 erreicht ein Schiff Kapstadt. An Bord sind 83 kriegstraumatisierte deutsche Kinder, von einem südafrikanischen Adoptionsunternehmen in deutschen Waisenhäusern ausgewählt. Selektionskriterium des burischen "Dietse Kinderfonds" ist "arisches Blut für ein weißes Südafrika". Werner Schellack und Peter Ammermann waren bei ihrer Ankunft in Südafrika zwei und acht Jahre alt. Sie wurden gezwungen, ein neues Leben in einem Land zu beginnen, in dem die Apartheid-Ära gerade anbrach. "Weisses Blut" begleitet die beiden Protagonisten bei der Auseinandersetzung mit ihrer Lebensgeschichte.

Quelle: Filmfestival Max Ophüls Preis 2012

Comments

You have seen this movie? We are looking forward to your comment!

Credits

All Credits

Duration:
80 min
Format:
16:9
Video/Audio:
Farbe, Stereo
Censorship/Age rating:

FSK-Prüfung (DE): 16.05.2012, 130201-a, ab 6 Jahre / feiertagsfrei

Screening:

Aufführung (DE): Januar 2012, Saarbrücken, Max Ophüls Preis - Wettbewerb

Titles

  • Originaltitel (DE) Weißes Blut

Versions

Original

Duration:
80 min
Format:
16:9
Video/Audio:
Farbe, Stereo
Censorship/Age rating:

FSK-Prüfung (DE): 16.05.2012, 130201-a, ab 6 Jahre / feiertagsfrei

Screening:

Aufführung (DE): Januar 2012, Saarbrücken, Max Ophüls Preis - Wettbewerb