Johanna Stuttmann

Johanna Stuttmann

Drehbuch
*1979 Braunschweig

Biografie

Johanna Stuttmann, geboren am 10. September 1979 in Braunschweig, aufgewachsen in Freiburg, wo sie nach dem Gymnasial-Abschluss 1999 am Wallgraben Theater als Regieassistentin arbeitet. Von 2001 bis 2002 ist Stuttmann als Autorin für die Reihe "Tolle Sachen" in der Sendung "Bernd das Brot" sowie als Produktionsleiterin bei der Produktionsfirma "bummfilm" tätig.

2002 nimmt sie ein Studium im Fachbereich Drehbuch an der Filmakademie Baden Württemberg auf, das sie 2007 erfolgreich abschließt. Während des Studiums veröffentlicht Stuttmann den Kurzgeschichtenband "Herz in Flammen" (2006). Ihre Filmakademie-Abschlussarbeit "Nacht vor Augen" wird von ihrer Kommilitonin Brigitte Bertele fürs Kino verfilmt und erhält prompt eine Nominierung für den Deutschen Filmpreis in der Kategorie "Bestes Drehbuch".

Filmografie

2014/2015 Vier werden Eltern
Dramaturgie
 
2013-2015 Im Spinnwebhaus
Drehbuch
 
2011/2012 Das Grüffelokind
Drehbuch
 
2010/2011 Der ganz große Traum
Drehbuch
 
2010/2011 Der Brand
Drehbuch
 
2009 Kindeseile
Dramaturgie
 
2008 Der Tag, an dem ich meinen toten Mann traf
Drehbuch
 
2007/2008 Nacht vor Augen
Drehbuch
 
2007 Ohne Halt
Dramaturgie
 
2006 Ab morgen glücklich
Drehbuch
 
2005 Wolfsnacht
Drehbuch
 
2005 Weisse Ameisen
Drehbuch
 

Übersicht

Mehr auf Filmportal

Nachrichten

Literatur

KOBV-Suche