VGF-Nachwuchsproduzentenpreis an die Ralf Westhoff Filmproduktion

17.12.2010 | 12:29 Uhr

VGF-Nachwuchsproduzentenpreis an die Ralf Westhoff Filmproduktion



Die Münchner Ralf Westhoff Filmproduktion erhält den mit 60.000 Euro höchstdotierten deutschen Nachwuchsproduzentenpreis für die Produktion des Kinofilms "Der letzte schöne Herbsttag".


Mit dem Preis, den die Verwertungsgesellschaft für Nutzungsrechte an Filmwerken mbH (VGF) jährlich auslobt, wird im Rahmen der Verleihung des Bayerischen Filmpreises der Produzent und Regisseur Ralf Westhoff am 14. Januar 2011 im Münchner Prinzregententheater ausgezeichnet.

Die VGF vergibt den mit 60.000 Euro dotierten VGF-Nachwuchsproduzentenpreis seit 1995. Unter den bisherigen Preisträgern sind Kinoerfolge wie "Das Leben der Anderen", "Vier Minuten" und "Die Wilden Kerle". Das Preisgeld ist nicht zweckgebunden und soll der Stärkung des Eigenkapitals der jungen Produktionsfirmen dienen, die häufig hohe finanzielle Risiken mit der Produktion von nicht immer kalkulierbaren Filmprojekten eingehen. Kriterien für die Auswahl des Gewinners durch eine unabhängige, fachkundige Jury sind die künstlerische Qualität und eine erkennbare Publikumsrelevanz. Die VGF vergibt neben dem VGF-Nachwuchsproduzentenpreis auch Bürostipendien im Bayerischen Filmzentrum Geiselgasteig, unterstützt Filmhochschulen und förderte die Restaurierung der Ur-Fassung von Fritz Langs Allzeit-Klassikers "Metropolis".

"Der letzte schöne Herbsttag" ist eine intelligente, melancholische Beziehungskomödie. Mit einem teils entlarvenden, aber immer liebevollen Blick wird das Auf und Ab einer Zweierbeziehung geschildert, gespielt von Julia Koschitz und Felix Hellmann. Ralf Westhoff erzählt von den Schwierigkeiten, ein Paar zu werden, zu sein und auch zu bleiben, von den Unterschieden zwischen Mann und Frau, zwischen Menschen im Allgemeinen und von den Herausforderungen an Beziehungen in der heutigen Zeit. Auf dem Filmfest München 2010 erhielt er für dieses Generationsporträt den Förderpreis Deutscher Film in der Kategorie Regie. Der X Verleih startete den Film am 11. November 2010 im Kino.

Westhoffs Erstling, die erfolgreiche Speed-Dating-Komödie "Shoppen", wurde 2007 mit dem Bayerischen Filmpreis für das beste Drehbuch und die beste Nachwuchsregie ausgezeichnet. Die ausführenden Produzenten von "Der letzte schöne Herbsttag", Florian Deyle und Martin Richter, wurden mit ihrer Münchner Drife Filmproduktion mit dem VGF-Nachwuchsproduzentenpreis im Vorjahr für ihren Film "Waffenstillstand" ausgezeichnet. Die Ralf Westhoff Filmproduktion wurde von dem Filmemacher gegründet, um seine eigenen Projekte zu realisieren. Vor den Kinofilmen entstanden mehrere Kurzfilme, die auf internationalen Festivals zahlreiche Preise gewannen.

Quelle: www.fff-bayern.de

M D M D F S S
 
 
 
 
1
 
 
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
 
11
 
 
13
 
14
 
15
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Filme

Personen