eDIT Filmmaker's Festival 2010: Kameramann Franz Rath erhält IMAGO-Tribute

10.09.2010 | 16:04 Uhr

eDIT Filmmaker's Festival 2010: Kameramann Franz Rath erhält IMAGO-Tribute


Franz Rath erhält im Rahmen des eDIT Filmmaker"s Festival in Frankfurt den Ehrenpreis des Europäischen Kameraverbandes IMAGO für sein Lebenswerk.



Der mehrfach ausgezeichnete, heute 78-jährige Kameramann hat mit Regisseuren wie Margarethe von Trotta oder Volker Schlöndorff zusammengearbeitet. Seinen Durchbruch schaffte er 1966 mit "Der junge Törless", der Schlöndorff-Verfilmung von Robert Musils Roman "Die Verwirrungen des Zöglings Törless".

Rath wurde im Lauf seiner Karriere mit dem Deutschen Filmpreis, dem Filmband in Gold und mit dem Bayerischen Filmpreis ausgezeichnet. Während seines Besuchs des eDIT Filmmaker"s Festival spricht er über sein Werk.

Die Preisverleihungen finden im Rahmen der Eröffnungsgala des Filmmaker"s Festival am 26. September 2010 statt – erstmals im Sendesaal des Hessischen Rundfunks in Frankfurt am Main.

Aber auch andere renommierte Filmschaffende werden auf der eDIT 2010 ausgezeichnet: Komponist und Oscar-Preisträger James Horner ("Titanic") und die Pixar Animation Studios ("Toy Story", "Oben") erhalten Ehrenpreise des Festivals. Vertreter der Studios und James Horner reisen nach Frankfurt, um die Festival Honors des eDIT 13. Filmmaker"s Festival persönlich im Sendesaal des hr entgegenzunehmen.

Illumination Entertainment und Regisseur Pierre Coffin erhalten für "Despicable Me" den Special Achievement Award. In Deutschland startet der Film offiziell am 30. September 2010. Bereits am 28. September ist er als Vorpremiere exklusiv während des Best of FilmFestival zu sehen, das im Rahmen des eDIT Filmmaker"s Festivals für Filmliebhaber besondere Filme auf die Leinwand bringt. Regisseur Coffin besucht das Filmmaker"s Festival, wird bei der Vorführung anwesend sein und den Preis während der Eröffnungsgala entgegen nehmen.

Das 13. eDIT Filmmaker"s Festival ist eine Veranstaltung des Hessischen Ministeriums für Wissenschaft und Kunst, der Hessischen Landesanstalt für Privaten Rundfunk und neue Medien (LPR Hessen) und der Stadt Frankfurt am Main. Schirmherrschaft: Eva Kühne-Hörmann, Hessische Ministerin für Wissenschaft und Kunst.

Weitere Informationen unter:
www.filmmakersfestival.com

M D M D F S S
 
1
 
2
 
 
4
 
 
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
 
 
14
 
15
 
16
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Personen