Sette anni di felicità

Sette anni di felicità

Italien / Deutschland 1941/1942, Spielfilm

Filme der NS-Zeit sind im Kontext der staatlich beeinflussten Produktion und Rezeption zu sehen. Mehr erfahren »

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Roberto Savarese, Ernst Marischka
Regie-Assistenz:Bruno Matarazzo, Carlo B. Todd
Drehbuch:Ernst Marischka (scen), Roberto Savarese (scen)
Kamera:Václav Vích, Franz Koch
Bauten:Piero Filippone
Schnitt:Ines Donarelli
Musik:Oskar Wagner, Giovanni Militello
Dirigent:Alberto Paoletti
  
Darsteller: 
Vivi GioiElla Jüttner
Wolf Albach-RettyKersten
Elli ParvoMelitta
Hans MoserAugusto Daisinger
Theo LingenGribling
Carlo RomanoJosé
Paolo Stoppabandito balbuziente
Silvio BagoliniFebo
Primo Carnerapoliziotto
Antonio Mancusobandito
Rio Nobile
Liana Del Balzocantante
  
Produktionsfirma:Fono Roma S.p.A. (Rom), Bavaria Filmkunst GmbH (München-Geiselgasteig)
Produktionsleitung:Vittorio Glori, Giovanni Laterza (Isp. pr.), Sergio Pastorini
Aufnahmeleitung:Roberto Savarese (org. genannt)
Länge:1721 m, 63 min
Format:35mm, 1:1.33
Bild/Ton:s/w
Prüfung/Zensur:Zensur (IT): 03.02.1949, v.c. 05157
Aufführung:Kinostart (IT): 01.1943

Titel

Originaltitel (IT DE) Sette anni di felicità

Fassungen

Original

Länge:1721 m, 63 min
Format:35mm, 1:1.33
Bild/Ton:s/w
Prüfung/Zensur:Zensur (IT): 03.02.1949, v.c. 05157
Aufführung:Kinostart (IT): 01.1943
 

Übersicht

Literatur

KOBV-Suche