Samson und Delila

Samson und Delila

Österreich 1922, Spielfilm

Inhalt

Die berühmte Opernsängerin Julia Sorel hat in dem russischen Großfürsten Andrej Andrejewitsch einen aufdringlichen Bewunderer. Als sie an der Mailänder Scala als "Delia" auftreten soll, verlässt sie die Proben, um den Vortrag eines alten Rabbiners über die biblische Geschichte von Samson und Delila zu hören.

Noch unter dem Eindruck des Gehörten kehrt sie ins Theater zurück. Dort weigert sie sich, mit einem jungen Kollegen aufzutreten, der den verhinderten Startenor ersetzen soll. Schließlich tritt der Tenor doch auf, und nach der Vorstellung folgt Julia der Einladung des Großfürsten auf dessen Yacht. Andrejewitsch will Julia unbedingt für sich gewinnen und lässt sie in eine Kabine einsperren. Das Schiff fährt auf hohe See und soll erst zurückkehren, wenn Julia die Liebe des Großfürsten erhört hat. Doch der junge Kollege aus dem Theater hat sich ebenfalls an Bord geschlichen, und mit einer an "Samson und Delila" angelehnten List gelingt es ihm, den Beteiligten eine lehrreiche Lektion zu erteilen. Geläutert gibt der Großfürst den Befehl, den nächsten Hafen anzulaufen.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie:Alexander Korda
Drehbuch:Alexander Korda, Ladislaus Vajda
Kamera:Nicolas Farkas, Maurice Armand Mondet, Josef Zeitlinger
  
Darsteller: 
Maria KordaDelila - Primadonna Julia Sorelva
Franz HerterichAbimelech - Prinz Andrej Andrejewitsch
Alfredo BoccoliniSamson
Ernst ArndtImpressario
Paul LukasEttore Ricco
Franz HauensteinEbu Ezzra
Oskar EngelmannLodni Kuchar
  
Produktionsfirma:Corda-Film-Consortium im Vita-Konzern (Wien)
Produzent:Alexander Korda

Alle Credits

Regie:Alexander Korda
Regie-Assistenz:Karl Hartl
Drehbuch:Alexander Korda, Ladislaus Vajda
Kamera:Nicolas Farkas, Maurice Armand Mondet, Josef Zeitlinger
Bauten:Alexander Ferenczy
Kostüme:Alexander Konja, Remigius Geyling
  
Darsteller: 
Maria KordaDelila - Primadonna Julia Sorelva
Franz HerterichAbimelech - Prinz Andrej Andrejewitsch
Alfredo BoccoliniSamson
Ernst ArndtImpressario
Paul LukasEttore Ricco
Franz HauensteinEbu Ezzra
Oskar EngelmannLodni Kuchar
  
Produktionsfirma:Corda-Film-Consortium im Vita-Konzern (Wien)
Produzent:Alexander Korda
Länge:6 Akte, 2250 m
Format:35mm, 1:1.33
Bild/Ton:s/w, stumm
Prüfung/Zensur:Zensur (AT): 02.12.1922
Aufführung:Uraufführung (AT): 25.12.1922, Wien

Titel

Originaltitel (AT) Samson und Delila
Verleihtitel (DE) Samson und Delila. Der Roman einer Opernsängerin

Fassungen

Original

Länge:6 Akte, 2250 m
Format:35mm, 1:1.33
Bild/Ton:s/w, stumm
Prüfung/Zensur:Zensur (AT): 02.12.1922
Aufführung:Uraufführung (AT): 25.12.1922, Wien
 

Verleihfassung

Verleihtitel (DE) :Samson und Delila. Der Roman einer Opernsängerin
Länge:6 Akte, 2272 m
Prüfung/Zensur:Zensur (DE): 02.03.1923, B.07033, Jugendverbot
 

Übersicht

Literatur

KOBV-Suche