Elf Onkel

Elf Onkel

Deutschland 2009, Spielfilm

Inhalt

Hamletverfilmung, basierend auf der ersten Niederschrift des europäischen Mythos aus dem 13. Jahrhundert. Klassischer Stoff trifft auf digitale Bild- und Soundästhetik und wird zu einer Mixtur aus Camp und Kunst.

In einem kleinen Land, vermutlich im Norden Europas, ist etwas faul. Ganz vorne Familie Hamlet. Mord und Totschlag, Habgier, Neid, Eifersucht und Intrige sind die Triebfedern einer bedrohten Familie. Die Mutter heiratet den Bruder des Mannes nachdem dieser vergiftet wurde. Im Mittelpunkt steht der Sohn. Hamlet. Um ihn der Milchbruder, das Moormädchen, Kranz und Stern, der Lauscher, die Mutter und der Onkel, der sich vervielfältigt und sich am Ende allgegenwärtig um Hamlet zeigt! Hamlet nimmt Reißaus nach England, weil er alles durchschaut und nichts verändern kann. Dort trifft er auf Kinky King und seine wilden Töchter und nimmt Anlauf zum großen Showdown.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie:Herbert Fritsch
Drehbuch:Sabrina Zwach, Herbert Fritsch
Kamera:Jan Zabeil, Ines Thomsen
Schnitt:Tobias Frühmorgen, Ruth Schönegge, Sonja Baeger
Musik:Ingo Günther
  
Darsteller: 
Alexander KhuonHamlet
Herbert FritschOnkel
Gitta SchweighöferMutter
Dimiter GotscheffHamlet Vater
Adolfo AssorFeind
Werner EngLauscher
Maximilian GrillMilchbruder
Thomas LawinkyHerr Stern
Sven SchlötckeHerr Kranz
Mira ParteckeMoormädchen
Friedrich LiechtensteinEnglischer König
Maria HofstätterEnglische Königin
Jule BöweEnglische Königstochter
Yvon JansenEnglische Königstochter
Henrike von KuickEnglische Königstochter
Alexander ScheerDer englische Freund
Sabrina ZwachSekretärin
Mizrajim Komi TogbonouAfrikaner
  
Produktionsfirma:hamlet X GbR (Berlin)
Produzent:Georg Tschurtschenthaler, Sabrina Zwach, Herbert Fritsch

Alle Credits

Regie:Herbert Fritsch
Drehbuch:Sabrina Zwach, Herbert Fritsch
Kamera:Jan Zabeil, Ines Thomsen
Optische Spezialeffekte:Martin Sulzer, Flo Köhne, Falk Gärtner, Tobias Frühmorgen
Schnitt:Tobias Frühmorgen, Ruth Schönegge, Sonja Baeger
Ton-Design:Jochen Jezussek, Ingo Günther
Casting:Silke Koch, Susann Reitz
Musik:Ingo Günther
  
Darsteller: 
Alexander KhuonHamlet
Herbert FritschOnkel
Gitta SchweighöferMutter
Dimiter GotscheffHamlet Vater
Adolfo AssorFeind
Werner EngLauscher
Maximilian GrillMilchbruder
Thomas LawinkyHerr Stern
Sven SchlötckeHerr Kranz
Mira ParteckeMoormädchen
Friedrich LiechtensteinEnglischer König
Maria HofstätterEnglische Königin
Jule BöweEnglische Königstochter
Yvon JansenEnglische Königstochter
Henrike von KuickEnglische Königstochter
Alexander ScheerDer englische Freund
Sabrina ZwachSekretärin
Mizrajim Komi TogbonouAfrikaner
  
Produktionsfirma:hamlet X GbR (Berlin)
in Co-Produktion mit:ZDFkultur (Mainz)
Produzent:Georg Tschurtschenthaler, Sabrina Zwach, Herbert Fritsch
Produktionsleitung:Georg Tschurtschenthaler
Länge:101 min
Format:DigiBeta
Bild/Ton:Farbe, Dolby

Titel

Originaltitel (DE) Elf Onkel

Fassungen

Original

Länge:101 min
Format:DigiBeta
Bild/Ton:Farbe, Dolby
 

Übersicht

Verfügbarkeit

Literatur

KOBV-Suche