Das Liebesglück der Blinden

Das Liebesglück der Blinden

Deutschland 1910, Spielfilm

Inhalt

Henny Porten in ihrer ersten Hauptrolle – nach einem von ihrer Schwester verfassten Skript. Ein blindes Mädchen sucht Hilfe bei einem genialen Augenarzt. Er übernimmt ihre Behandlung, und die beiden verlieben sich ineinander. Als sie tatsächlich ihr Augenlicht wiedererlangt, fürchtet er aufgrund seiner Hässlichkeit ihre Zuneigung zu verlieren, sobald sie sie ihn erblickt. Vor Angst und Trauer will er sich das Leben nehmen. Doch in letzter Minute kann sie ihn aufhalten und einer glücklichen gemeinsamen Zukunft versichern.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie:Heinrich Bolten-Baeckers, Curt A. Stark
Drehbuch:Rosa Porten
  
Darsteller: 
Henny PortenBlindes Mädchen
Friedrich ZelnikArzt
  
Produktionsfirma:Messter's Projection GmbH (Berlin)
Produzent:Oskar Messter

Alle Credits

Regie:Heinrich Bolten-Baeckers, Curt A. Stark
Drehbuch:Rosa Porten
  
Darsteller: 
Henny PortenBlindes Mädchen
Friedrich ZelnikArzt
  
Produktionsfirma:Messter's Projection GmbH (Berlin)
Produzent:Oskar Messter
Länge:1 Akte, 226 m
Bild/Ton:s/w, Stumm
Prüfung/Zensur:Zensur (DE): 17.12.1910
Aufführung:Uraufführung: 28.01.1911

Titel

Originaltitel (DE) Das Liebesglück der Blinden

Fassungen

Original

Länge:1 Akte, 226 m
Bild/Ton:s/w, Stumm
Prüfung/Zensur:Zensur (DE): 17.12.1910
Aufführung:Uraufführung: 28.01.1911
 

Übersicht

Literatur

KOBV-Suche