Das Gespenst

Das Gespenst

BR Deutschland 1982, Spielfilm

Inhalt

Herbert Achternbuschs überaus umstrittene Tragikomödie handelt von einer lebensgroßen Christusfigur, die vom Kreuz herabsteigt und durch München spaziert. Dabei gerät Jesus mit Passanten, einem Bischof und der Polizei in Konflikt. Achternbuschs provozierender Film, der die Frage stellt, wie es Jesus ergehen würde, käme er heute nach München, löste seinerzeit heftige Reaktionen von Seiten der Kirchen, des Bundesinnenministers und der Staatsanwaltschaft aus.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie:Herbert Achternbusch
Drehbuch:Herbert Achternbusch
Schnitt:Micki Joanni
  
Darsteller: 
Herbert AchternbuschOber
Annamirl BierbichlerOberin
Werner SchroeterBischof
Kurt RaabPoli
Dietmar SchneiderZisti
Josef Bierbichler1. Römer / Alter Mann
Alois Hitzenbichler2. Römer / Priester
Franz Baumgartner3. Römer / Vertreter
Judit AchternbuschSchwester Antonia
Rita AchternbuschSchwester Amanda
Gabi GeistVertretersgattin
Gunter FreysePasssant
Ann PoppelFrau
  
Produktionsfirma:Herbert Achternbusch Filmproduktion (Buchendorf)
Produzent:Herbert Achternbusch

Alle Credits

Regie:Herbert Achternbusch
Regie-Assistenz:Florian Prey
Script:Micki Joanni
Drehbuch:Herbert Achternbusch
Kamera-Assistenz:Cornelius Glatzl
Standfotos:Gunter Freyse
Ausstattung:Gunter Freyse
Maske:Ann Poppel
Kostüme:Ann Poppel
Schnitt:Micki Joanni
Schnitt-Assistenz:Martina Butz
Ton:Sylvia Tewes
Ton-Assistenz:Heike Pillemann
Mischung:Manfred Arbter
  
Darsteller: 
Herbert AchternbuschOber
Annamirl BierbichlerOberin
Werner SchroeterBischof
Kurt RaabPoli
Dietmar SchneiderZisti
Josef Bierbichler1. Römer / Alter Mann
Alois Hitzenbichler2. Römer / Priester
Franz Baumgartner3. Römer / Vertreter
Judit AchternbuschSchwester Antonia
Rita AchternbuschSchwester Amanda
Gabi GeistVertretersgattin
Gunter FreysePasssant
Ann PoppelFrau
  
Produktionsfirma:Herbert Achternbusch Filmproduktion (Buchendorf)
Produzent:Herbert Achternbusch
Produktionsleitung:Dietmar Schneider
Aufnahmeleitung:Florian Prey
Produktions-Assistenz:Peter Grenz
Erstverleih:Filmwelt Verleihagentur GmbH (München)
Länge:2396 m, 88 min
Format:35mm, 1:1,66
Bild/Ton:s/w, Ton
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 29.03.1983, 53791, ab 18 Jahre / nicht feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (DE): 30.10.1982, Hof, Internationale Filmtage

Titel

Originaltitel (DE) Das Gespenst

Fassungen

Original

Länge:2396 m, 88 min
Format:35mm, 1:1,66
Bild/Ton:s/w, Ton
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 29.03.1983, 53791, ab 18 Jahre / nicht feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (DE): 30.10.1982, Hof, Internationale Filmtage
 

Übersicht

Fotogalerie

Alle Fotos (3)

Literatur

KOBV-Suche