Bei Dir war es immer so schön

Bei Dir war es immer so schön

BR Deutschland 1954, Spielfilm

Inhalt

Elisabeth ist die hübsche und musisch begabte Tochter eines bürgerlichen Fabrikanten. Obwohl sie großes Talent zur Sängerin hat und ihr Freund Peter die passende Begabung zum Komponisten, besteht ihr Vater darauf, dass die beiden ein "solides" Leben führen.

Peter lässt sich zu einer Ausbildung als Kaufmann drängen, doch die Hoffnung auf eine Künstlerkarriere hat er noch nicht aufgegeben.
Während ihrer Hochzeitsreise fahren Elisabeth und Peter heimlich nach Berlin, um dort den Musikverleger Conrads zu treffen. Der macht den jungen Mann mit einem Revuestar bekannt. Die Künstlerin ist so entzückt von Peter, dass sie ihn engagiert, ihre nächste Revue zu schreiben. Über diesem Erfolg verliert Peter jedoch seine Frau aus den Augen. Als Klatschreporter ihm eine Affäre andichten, verlässt Elisabeth ihn, woraufhin Peter sich noch besessener in seine Arbeit stürzt. Beinahe zu spät gehen ihm die Augen auf.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie:Hans Wolff
Drehbuch:Hans Rameau
Kamera:Hans Schneeberger
Schnitt:Hermann Leitner
Musik:Georg Haentzschel, Theo Mackeben
  
Darsteller: 
Heinz DracheKomponist Peter Martens
Georg ThomallaTexter Karlchen Holler
Ingrid StennElisabeth Hannemann
Grethe WeiserTante Martha
Albrecht SchönhalsMusikverleger Conrads
Carsta LöckSekretärin Fräulein Krause
Willy MaertensVater Hannemann
Helmut Rudolph2. Regisseur
Robert KerstenFilmschauspieler
Willi ForstFilmregisseur
Kirsten HeibergKabarettstar
Margot HielscherRevuestar
Zarah LeanderFilmstar
Sonja ZiemannBallettänzerin
Grete SellierSolotänzerin
Elke HardtJunge Filmschauspielerin
Helga SchröderMädchen
Willi DirtlSolotänzer
Eddi ArentPeters Begleiter in Hafenbar
Erwin BredowTänzer
Arthur BrankemannTänzer
J. P. SchaichTänzer
Klaus ZimmermannTänzer
Helmut KetelsTänzer
Hildegard Knef
  
Produktionsfirma:Fono-Film GmbH (Hamburg)
Produzent:Hermann Schwerin

Alle Credits

Regie:Hans Wolff
Regie-Assistenz:Hermann Leitner
Script:Erna Bartsch
Drehbuch:Hans Rameau
Stoff:Hans Wolff
Kamera:Hans Schneeberger
Kameraführung:Franz Hofer
Kamera-Assistenz:Günther Senftleben
Standfotos:Tibor von Mindszenty
Licht:Hermann Goedeke
Bauten:Rolf Zehetbauer, Albrecht Hennings (Assistenz)
Außenrequisite:Otto Schmitt
Innenrequisite:Wilhelm Schaumann
Bühne:Willi Latze, Wolfgang Völker (Assistenz), Walter Schmidt (Assistenz)
Maske:Walter Wegener, Jupp Paschke
Kostüme:Gerdago, Anneliese Ludwig
Garderobe:Günter Paetau, Lis Rose
Schnitt:Hermann Leitner
Schnitt-Assistenz:Ingrid Wacker, Wally Schlatter
Ton:Werner Pohl
Choreografie:Dia Luca
Musik:Georg Haentzschel, Theo Mackeben
Musik-Bearbeitung:Georg Haentzschel
Dirigent:Georg Haentzschel
Musik-Ausführung:Fritz Stein
  
Darsteller: 
Heinz DracheKomponist Peter Martens
Georg ThomallaTexter Karlchen Holler
Ingrid StennElisabeth Hannemann
Grethe WeiserTante Martha
Albrecht SchönhalsMusikverleger Conrads
Carsta LöckSekretärin Fräulein Krause
Willy MaertensVater Hannemann
Helmut Rudolph2. Regisseur
Robert KerstenFilmschauspieler
Willi ForstFilmregisseur
Kirsten HeibergKabarettstar
Margot HielscherRevuestar
Zarah LeanderFilmstar
Sonja ZiemannBallettänzerin
Grete SellierSolotänzerin
Elke HardtJunge Filmschauspielerin
Helga SchröderMädchen
Willi DirtlSolotänzer
Eddi ArentPeters Begleiter in Hafenbar
Erwin BredowTänzer
Arthur BrankemannTänzer
J. P. SchaichTänzer
Klaus ZimmermannTänzer
Helmut KetelsTänzer
Hildegard Knef
  
Produktionsfirma:Fono-Film GmbH (Hamburg)
Produzent:Hermann Schwerin
Herstellungsleitung:Hermann Schwerin
Produktionsleitung:Werner Ludwig
Aufnahmeleitung:Wolfgang Völker, Benno Kaminski, Richard Oehlers
Geschäftsführung:Günter Braun
Produktions-Sekretariat:Margarete Grändorf
Dreharbeiten:01.1954: Berlin, Hamburg
Länge:2997 m, 109 min
Format:35mm, 1:1,37
Bild/Ton:s/w, Ton
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 11.03.1954, 07564, Jugendgeeignet / nicht feiertagsfrei;
FSK-Prüfung (DE): 07.07.1997, 07564 [4. FSK-Prüfung]
Aufführung:Uraufführung (DE): 16.04.1954, Stuttgart, Universum

Titel

Originaltitel (DE) Bei Dir war es immer so schön

Fassungen

Original

Länge:2997 m, 109 min
Format:35mm, 1:1,37
Bild/Ton:s/w, Ton
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 11.03.1954, 07564, Jugendgeeignet / nicht feiertagsfrei;
FSK-Prüfung (DE): 07.07.1997, 07564 [4. FSK-Prüfung]
Aufführung:Uraufführung (DE): 16.04.1954, Stuttgart, Universum
 

Übersicht

Bestandskatalog

Fotogalerie

Alle Fotos (7)

Literatur

KOBV-Suche