Nicolas Wackerbarths "Casting" eröffnet BAFICI 2017

05.04.2017 | 10:40 Uhr

Nicolas Wackerbarths "Casting" eröffnet BAFICI 2017

Nach dem Festival in Guadalajara eröffnet auch das für den südamerikanischen Raum wichtige Buenos Aires International Film Festival (19. - 30. April 2017) mit einem deutschen Beitrag: Es wird "Casting" von Nicolas Wackerbarth als Amerika-Premiere gezeigt, der Regisseur ist Teil der internationalen Jury.

Weiterhin komplettiert unter anderem die Weltpremiere von Roderick Warichs "2557" im Internationalen Wettbewerb, der Animationsfilm "Überflieger – Kleine Vögel, großes Geklapper" von Toby Genkel und Reza Memari sowie ein Heinz-Emigholz-Schwerpunkt die sehr gute deutsche Präsenz im Programm. Sie umfasst insgesamt 25 Filme und Koproduktionen.

"Casting" (SWR), der seine Weltpremiere im Berlinale Forum 2017 feierte und seine internationale Premiere in Istanbul haben wird, ist ein filmisches Experiment. Ohne detailliertes Drehbuch wurde von den DarstellerInnen am Set improvisiert. Dabei ist die Grundidee der Kampf um eine Hauptrolle. Regisseurin Vera soll ihren ersten Fernsehfilm, ein Remake von Fassbinders "Die bitteren Tränen der Petra von Kant" realisieren und sucht dafür die Idealbesetzung. Doch kurz vor dem ersten Drehtag und nach zahlreichen Castings hat sie die Hauptrolle immer noch nicht gefunden.

Das Festival in Buenos Aires hat seinen Schwerpunkt auf innovativen Filmen junger Independent-FilmemacherInnen. Diese Charakteristik trifft nicht nur auf "Casting", sondern auch auf "2557" (2557-Films, Filmakademie Baden-Württemberg) zu, welcher mit seiner Welturaufführung prominent im Internationalen Wettbewerb an den Start geht. Das Spielfilm-Regiedebüt von Roderick Warich, der u.a. für das Drehbuch von "Zerrumpelt Herz" verantwortlich zeichnete, erzählt von einer jungen Thailänderin, die in einen gewaltsam eskalierenden Konflikt zwischen ihren Thai- und Expat-Freunden – alle Kleinkriminelle auf Bangkoks Straßen – hineingezogen wird.

Animationsfilme aus Deutschland kommen international gut an. Dies beweist auch wieder "Überflieger – Kleine Vögel, großes Geklapper" von Toby Genkel und Reza Memari (DE/BE/LU/NO, Knudsen & Streuber Medienmanufaktur, Ulysses Filmproduktion) über Spatz Richard, der von einer Storchenfamilie adoptiert wird. Die 3D-Produktion von den Machern des in den internationalen Kinos sehr erfolgreichen "Ooops! Die Arche ist weg..." läuft in der dem Kinder- und Jugendfilm gewidmeten Sektion BAFICITO und wurde schon bei der Berlinale und beim bedeutenden Kinderfilmfestival TIFF Kids in Toronto gezeigt.

Alle deutschen Filme und Koproduktionen bei BAFICI 2017.

Quelle: www.german-films.de

M D M D F S S
 
 
 
 
 
 
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
 
 
10
 
11
 
12
 
13
 
 
 
 
 
18
 
 
20
 
21
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Filme