Resident Evil: Afterlife

Resident Evil: Afterlife

Großbritannien / Deutschland / USA 2009/2010, Spielfilm

Inhalt

Weitere Fortsetzung der erfolgreichen Videospiel-Verfilmung "Resident Evil". Inzwischen hat die von der Umbrella Corporation ausgelöste Apokalypse fast die gesamte Bevölkerung der USA ausgelöscht: Millionen Menschen haben sich durch den Virus des Konzerns in blutrünstige Untote verwandelt.

Alice, die Heldin der Reihe, ist trotzdem noch immer auf der Suche nach Überlebenden und setzt zugleich alles daran, die Umbrella Corporation endgültig zu vernichten. In Los Angeles hofft sie, für die letzten Menschen eine Zuflucht zu finden. Aber auch die kalifornische Metropole wurde bereits von den Untoten überrannt – der Kampf beginnt von Neuem…

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Paul W. S. Anderson
Regie 2. Stab:Tony Giglio
Drehbuch:Paul W. S. Anderson
Kamera:Glen MacPherson
2. Kamera:Igor Meglic
Optische Spezialeffekte:Dennis Berardi, Brendan Carmody
Standfotos:Rafy
Licht:Michael Galbraith, Engin Arslan
Ausstattung:Arvinder Grewal (Szenenbild)
Requisite:Tania Wilkinson, Tory Bellingham
Spezial-Maske:Kelly Kavanagh, Patrick Baxter, Allan Cooke
Kostüme:Denise Cronenberg
Schnitt:Niven Howie
Ton-Schnitt:Stephen Barden
Ton-Design:Coll Anderson
Ton:John J. Thomson
Mischung:Andrew Stirk
Stunt-Koordination:Matt Birman, Rick Forsayeth
Casting:Suzanne M. Smith
Musik:tomandandy
  
Darsteller: 
Milla JovovichAlice
Ali LarterClaire Redfield
Wentworth MillerChris Redfield
Kim CoatesBennett
Shawn RobertsAlbert Wesker
Sergio Peris-MenchetaAngel Ortiz
Spencer LockeK-Mart
Boris KodjoeLuther West
Kacey BarnfieldCrystal
Jensen AcklesLeon S. Kennedy
  
Produktionsfirma:Impact Pictures (London), Constantin Film Produktion GmbH (München)
in Co-Produktion mit:Davis Films S.A. (Paris)
Produzent:Robert Kulzer, Samuel Hadida, Bernd Eichinger, Don Carmody, Jeremy Bolt, Paul W. S. Anderson
Ausführender Produzent:Martin Moszkowicz, Victor Hadida
Associate Producer:Hiroyuki Kobayashi
Produktionsleitung:Ronald Gilbert
Aufnahmeleitung:Jonathan Matthews
Dreharbeiten:: Cinespace Film Studios, Toronto, Kanada
Erstverleih:Constantin Film Verleih GmbH (München)
Länge:2650 m, 97 min
Format:35mm, 1:2,35
Bild/Ton:Farbe, Dolby
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 09.09.2010, 124182, ab 16 Jahre/feiertagsfrei
Aufführung:Kinostart (DE): 16.09.2010

Titel

Originaltitel (GB DE US) Resident Evil: Afterlife
Arbeitstitel (GB DE US) Resident Evil 4

Fassungen

Original

Länge:2650 m, 97 min
Format:35mm, 1:2,35
Bild/Ton:Farbe, Dolby
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 09.09.2010, 124182, ab 16 Jahre/feiertagsfrei
Aufführung:Kinostart (DE): 16.09.2010
 

Übersicht

Videos

Fotogalerie

Alle Fotos (6)

Materialien

Besucherzahlen

1.138.021 (Stand: Oktober 2010)

Quelle: FFA

Mehr auf Filmportal

Literatur

KOBV-Suche