Eine französische Frau

Eine französische Frau

Frankreich / Großbritannien / Deutschland 1994/1995, Spielfilm

Inhalt

Frankreich, kurz vor Ausbruch des 2. Weltkriegs. Die 19-jährige Jeanne verliebt sich in den Offizier Louis. Aber bereits kurz nach der Hochzeit wird Louis an die Front geschickt. Seine Heimaturlaube sind stets von kurzer Dauer – zu kurz für die junge, lebenshungrige Jeanne. Sie beginnt, sich auf sexuelle Affären mit anderen Männer einzulassen. Und je länger Jeanne dieses Spiel treibt, desto zwanghafter scheint ihr Verlangen zu werden, ihren Ehemann zu betrügen.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie:Régis Wargnier
Drehbuch:Régis Wargnier
Kamera:François Catonné
Schnitt:Agnès Schwab, Geneviève Winding
Musik:Patrick Doyle
  
Darsteller: 
Rémy LouisPriester von Nancy
Laurence MasliahJeannes Schwester Hélène
Vincent OphèleLaurent
Yoko MollaretArmelle
Desirée DupontArmelle
Antoine Du MerleAntoine
Hubert Saint-Marcay
Heinz BennentMathias' Vater Andreas
François CaronAndré
Nidal Ashkar
Jean-Noël BroutéLouis' jüngerer Bruder Marc
Axel Wandtkerussischer Offizier
Samuel Le BihanHenri
Michel EtcheverryLouis' Bruder Charles
Geneviève CasileJeannes Mutter Solange
Jean-Claude BrialyArnoult
Anna-Magdalena FitziMargot
Laurent VivienZolloffizier am Flughafen
Patricia GelinFreundin von Louis
Maria FitziKindermädchen Liesel
Yan DuffasVolleyballspieler am Strand
Gilles GavoisMilizionär
Frank-Lorenz EngelOffizier am Flugplatz
Gabriel BarylliMathias Behrens
Daniel AuteuilLouis
Joseph Sumnerenglischer Offizier
Daniel BoulouxFreund von Louis
Arnaud BrunelBenoît
Vincent KlieschAnführer der Diebesbande
Pierre CassignardInspektor
Emmanuelle BéartJeanne
Isabelle GuiardMathilde
Dlara Di GirolamoMartine
Dita RolleFrau des französischen Offiziers
Jean-Francois BayonneFranzösischer Offizier
Swetlana Skorochodowarussische Tänzerin
Helga Pedersenkirgisische Tänzerin
Andrea ChilmaEléonore
Paul RivièreArnaud
Soulian SimonetFrancois
Charles HenryLaurent
Maryll GuinardMartine
Georg LeopoldDeutscher beim Einmarsch
Odile SimonninTrapezkünstlerin
Fabienne TricottetGisèle
Waléra KanischtscheffSoldat
  
Produktionsfirma:D.A. Films (Paris), T.F.1 Films Production (Paris), Recorded Picture Company Ltd. (London), Union Générale Cinématographique S.A. (U.G.C.) (Neuilly), Studio Babelsberg GmbH (Potsdam-Babelsberg)
Produzent:Yves Marmion

Alle Credits

Regie:Régis Wargnier
Regie-Assistenz:Julien Zidi, Christophe Cheysson, Eva-Maria Schönecker, Eric Paulin, Carine Lefèbvre, Darina Al Joundi, Naoura Al Azme, Bernhard Lindner, Sylvie Michel, Uwe Walter
Script:Claudine Taulère
Drehbuch:Régis Wargnier
Dialoge:Alain Le Henry, Régis Wargnier
Kamera:François Catonné
Kameraführung:Berto
Kamera-Assistenz:Eric Bidlas, Dirk-Martin Heinzelmann, Laurent Barès
2. Kamera:Michel Revest (Unterwasser-Kamera), Roland Savoye (Unterwasser-Kamera)
Steadicam:Patrick de Ranter, Marc Konincks
Standfotos:Christina Schultz, Jean-Marie Leroy
Licht:Lothar Horn, Claude Atanassian
Production Design:Jacques Bufnoir
Bauten:Dieter Döhl, Per-Olof Renard (Assistenz), Jean Poinot, Claudine Bufnoir (Assistenz)
Ausstattung:Sophie Martel
Requisite:Klaus-Dieter Ernst (Assistenz), Christian Letant (Assistenz), Guy Vanderplaetsen
Bühne:Dieter Bähr, Bernard Bregier
Maske:Marie Lastennet, Cédric Gérard
Kostüme:Annick François
Kostüm-Entwurf:Jacques Fonteray
Garderobe:Thierry Delattre, Gudrun Leyendecker
Frisuren:Alain Bernard
Schnitt:Agnès Schwab, Geneviève Winding
Schnitt-Assistenz:Nano Chesnay, Stephanie Small
Ton-Schnitt:Patrice Grisolet
Musik-Schnitt:Roy Prendergat
Ton:Guillaume Sciama
Ton-Assistenz:Olivier Burgaud
Musik-Tonaufnahme:Paul Hulme
Synchron-Ton:Fabien Adelin, Jean-Max Morise
Geräusche:François Lepeuple (Assistenz), Laurent Lévy
Mischung:Claude Villand, Bernard Leroux
Choreografie:Chris Gandois
Beratung:Benjamin Stora (Geschichte), Martin Grangé (Autos)
Stunt-Koordination:Armin Sauer, Daniel Vérité
Musik:Patrick Doyle
Dirigent:David Snell
Arrangement:Lawrence Ashmore (Orchestrierung)
Musik Sonstiges:Ludwig van Beethoven (zusätzliche Musik), Sergej Prokof'ev (zusätzliche Musik)
  
Darsteller: 
Rémy LouisPriester von Nancy
Laurence MasliahJeannes Schwester Hélène
Vincent OphèleLaurent
Yoko MollaretArmelle
Desirée DupontArmelle
Antoine Du MerleAntoine
Hubert Saint-Marcay
Heinz BennentMathias' Vater Andreas
François CaronAndré
Nidal Ashkar
Jean-Noël BroutéLouis' jüngerer Bruder Marc
Axel Wandtkerussischer Offizier
Samuel Le BihanHenri
Michel EtcheverryLouis' Bruder Charles
Geneviève CasileJeannes Mutter Solange
Jean-Claude BrialyArnoult
Anna-Magdalena FitziMargot
Laurent VivienZolloffizier am Flughafen
Patricia GelinFreundin von Louis
Maria FitziKindermädchen Liesel
Yan DuffasVolleyballspieler am Strand
Gilles GavoisMilizionär
Frank-Lorenz EngelOffizier am Flugplatz
Gabriel BarylliMathias Behrens
Daniel AuteuilLouis
Joseph Sumnerenglischer Offizier
Daniel BoulouxFreund von Louis
Arnaud BrunelBenoît
Vincent KlieschAnführer der Diebesbande
Pierre CassignardInspektor
Emmanuelle BéartJeanne
Isabelle GuiardMathilde
Dlara Di GirolamoMartine
Dita RolleFrau des französischen Offiziers
Jean-Francois BayonneFranzösischer Offizier
Swetlana Skorochodowarussische Tänzerin
Helga Pedersenkirgisische Tänzerin
Andrea ChilmaEléonore
Paul RivièreArnaud
Soulian SimonetFrancois
Charles HenryLaurent
Maryll GuinardMartine
Georg LeopoldDeutscher beim Einmarsch
Odile SimonninTrapezkünstlerin
Fabienne TricottetGisèle
Waléra KanischtscheffSoldat
  
Produktionsfirma:D.A. Films (Paris), T.F.1 Films Production (Paris), Recorded Picture Company Ltd. (London), Union Générale Cinématographique S.A. (U.G.C.) (Neuilly), Studio Babelsberg GmbH (Potsdam-Babelsberg)
Produzent:Yves Marmion
Co-Produzent:Volker Schlöndorff
Herstellungsleitung:Gérard Crosnier, Ingrid Windisch
Produktionsleitung:François-Xavier Decraene, Dorothea Hildebrandt
Aufnahmeleitung:Arnaud Dupont, Dieter Kraft (Außenaufnahmen), Benoît Clemenceau (Außenaufnahmen), Dominique Castan (Außenaufnahmen), Frédéric Doniguian, Pierre Nicolas, Dieter Anders
Dreharbeiten:06.06.1994-24.09.1994: Schloß Sanssouci (Potsdam), Leipzig, Paris, Nancy, Bretagne, Syrien
Verleih:Filmwelt / Prokino Verleihgemeinschaft (München)
Filmförderung:Berliner Filmförderung (Berlin), Sofica Sofinergie 2 (Paris), Sofica Sofinergie 3 (Paris), Canal + (Paris), Fonds Eurimages der EU, Centre National de la Cinématographie (C.N.C.) (Paris)
Länge:2693 m, 98 min
Format:35mm, 1:1,85
Bild/Ton:Eastmancolor, Dolby Stereo
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung: 14.07.1995, 73476, ab 12 Jahre / feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (FR): 23.04.1995, Paris;
Kinostart (DE): 24.08.1995;
TV-Erstsendung: 22.07.1996, Premiere

Titel

Originaltitel (GB DE) Eine französische Frau
Originaltitel (FR) Une femme française

Fassungen

Original

Länge:2693 m, 98 min
Format:35mm, 1:1,85
Bild/Ton:Eastmancolor, Dolby Stereo
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung: 14.07.1995, 73476, ab 12 Jahre / feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (FR): 23.04.1995, Paris;
Kinostart (DE): 24.08.1995;
TV-Erstsendung: 22.07.1996, Premiere