Die Insel der Dämonen (1932/1933) - Filmanfang

Rights statement
Source
Deutsche Kinemathek
Category
Filmanfänge

Das Video zeigt die ersten fünf Minuten des Films.  
Quelle: Deutsche Kinemathek

Filminhalt: Letzter deutscher Film des jüdischen Dokumentarfilmers und Ethnologen Friedrich Dalsheim vor seiner Emigration: Angelehnt an Robert Flahertys Dokumentarstil mit Erzählhandlung und mit Laiendarstellern und -darstellerinnen besetzt, zeigt der ethnografische Kulturfilm die Geschichte eines jungen balinesischen Liebespaares und dessen Alltagswelt voller Mythen und phantastischer Geschichten.

"Die Insel der Dämonen" wurde 2019 im Rahmen des Förderprogramms Filmerbe (FFE) von der Deutschen Kinemathek digitalisiert.

filmportal.de, die zentrale Internet-Plattform zum deutschen Film und eine Abteilung des DFF – Deutsches Filminstitut & Filmmuseum, dokumentiert die Ergebnisse des Förderprogramms Filmerbe (FFE) von BKM, den Ländern und FFA. Von abendfüllenden Produktionen in diesem Förderprogramm werden die Filmanfänge auf filmportal.de bereitgestellt. Dies gilt als Beleg für die erfolgreich durchgeführte Digitalisierung.