Schändung

Dänemark Deutschland Schweden 2013/2014 Spielfilm

Summary

Verfilmung des Kriminalromans von Jussi Adler-Olsen: Im Jahr 1994 wird in einem ländlichen Sommerhaus ein Geschwisterpaar ermordet. Der Verdacht fällt auf eine Schülerclique aus einem nahen Eliteinternat – bis ein Einzeltäter die Tat gesteht. Doch 20 Jahre später kommt überraschend neue Bewegung in den Fall, als der Vater des Geschwisterpaares ebenfalls ermordet aufgefunden wird. Der Polizist Carl Mørck nimmt die Ermittlungen auf – und kommt einer Verschwörung auf die Spur, in die ebenso mächtige wie skrupellose Männer verwickelt sind.

 

Comments

You have seen this movie? We are looking forward to your comment!

Credits

Director

Director of photography

Editing

Cast

All Credits

Director

Director of photography

Assistant camera

2nd Camera unit

Lighting design

Key grip

Production design

Art director

Property master

Stand-by props

Make-up artist

Costume design

Editing

Special effects

Stunt co-ordinator

Cast

Line producer

Production assistant

Shoot

    • 23.09.2013 - 11.12.2013: Dänemark, Hamburg, Schleswig Holstein
Duration:
120 min
Format:
HD, 1:2,39
Video/Audio:
Farbe, Dolby
Censorship/Age rating:

FSK-Prüfung (DE): 13.11.2014, 148321, ab 16 Jahre/feiertagsfrei

Screening:

Uraufführung (DE): 26.09.2014, Hamburg, Filmfest;
Kinostart (DE): 15.01.2015

Titles

  • Originaltitel (DE) Schändung
  • Weiterer Titel (DK) Fasandræberne
  • Weiterer Titel (SE) Fasanjägarna

Versions

Original

Duration:
120 min
Format:
HD, 1:2,39
Video/Audio:
Farbe, Dolby
Censorship/Age rating:

FSK-Prüfung (DE): 13.11.2014, 148321, ab 16 Jahre/feiertagsfrei

Screening:

Uraufführung (DE): 26.09.2014, Hamburg, Filmfest;
Kinostart (DE): 15.01.2015