Headhunters

Norwegen Dänemark Deutschland 2011 Spielfilm

Summary

Der Headhunter Roger Brown hat alles erreicht. Er lebt in einer erstklassigen Villa und ist verheiratet mit der schönen und mysteriösen Galeristin Diana. Doch er hat ein Geheimnis, das keiner kennt. Um seinen luxuriösen Lebensstil zu finanzieren, raubt Brown seine eigenen Klienten aus, dabei konzentriert er sich auf den Diebstahl wertvoller Kunstwerke.

Im Zuge der Suche nach einem neuen Geschäftsführer für ein namenhaftes GPS-Unternehmen trifft Brown auf den Geschäftsmann Clas Greve, der perfekt für den Job geeignet zu sein scheint. Und er ist im Besitz eines lange vermisst geglaubten Gemäldes von Rubens. Brown wittert seine Chance, durch diesen Coup all seine finanziellen Probleme zu lösen, und entschließt sich, das Gemälde zu stehlen. In Greve hat Brown allerdings einen ebenbürtigen Gegner gefunden, der vor nichts zurückschreckt, um sein Eigentum wiederzubekommen.

 

Comments

You have seen this movie? We are looking forward to your comment!

Credits

All Credits

Duration:
2762 m, 101 min
Format:
35mm, 16:9
Video/Audio:
Farbe, Dolby
Censorship/Age rating:

FSK-Prüfung (DE): 01.12.2011, 130588, ab 16 Jahre/feiertagsfrei

Screening:

Erstaufführung (DE): 30.09.2011, Hamburg, Film Festival;
Kinostart (DE): 15.03.2012

Titles

  • Originaltitel (NO DK DE) Headhunters
  • Weiterer Titel (DK) Headhunterne
  • Weiterer Titel (NO) Hodejegerne

Versions

Original

Duration:
2762 m, 101 min
Format:
35mm, 16:9
Video/Audio:
Farbe, Dolby
Censorship/Age rating:

FSK-Prüfung (DE): 01.12.2011, 130588, ab 16 Jahre/feiertagsfrei

Screening:

Erstaufführung (DE): 30.09.2011, Hamburg, Film Festival;
Kinostart (DE): 15.03.2012