Mädchen aus dem Fahrstuhl

Mädchen aus dem Fahrstuhl

Inhalt

Frank, mathematisch begabt, FDJ-Sekretär der Schule und Sohn eines Betriebsdirektors, beginnt sich in der 10. Klasse für die Neue, Regine, zu interessieren. Er begegnet ihr mehrfach im Fahrstuhl des Hochhauses auf der Berliner Fischerinsel, wo auch seine Familie wohnt. Als sie, leistungsschwächste Schülerin, mehrere Tage fehlt, will er sich um sie kümmern und entdeckt, dass sie ihre Geschwister betreut. Ihre Mutter liegt im Krankenhaus, die vier verschiedenen Väter haben sich davongemacht. Er unterstützt sie und setzt sich für sie ein. Als sie Kindergärtnerin werden möchte, fordert er ein öffentliches Gespräch über Leistung und Eignung heraus. Dabei stößt er auf den energischen Widerstand der Direktorin und wird aus der FDJ ausgeschlossen was ihm Abitur und Studium unmöglich macht. Seine einflussreichen Eltern verschaffen ihm einen Platz in einer Spezialklasse an der Technischen Universität Dresden. Nach anfänglichem Zögern nimmt Frank an, wodurch er Regine, seine Freunde und Ideale verrät.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Herrmann Zschoche
Regie-Assistenz:Cornelia Grasme, Alexander Zschiedrich
Szenarium:Gabriele Herzog
Dramaturgie:Hasso Hartmann
Kamera:Dieter Chill
Kamera-Assistenz:Peter Bernhardt
Standfotos:Waltraud Pathenheimer
Bauten:Marlene Maria Willmann
Bau-Ausführung:Norbert Günther, Frank Born
Requisite:Dietmar Scheer
Maske:Kurt Adler, Deli Köthke
Kostüme:Inken Gusner
Schnitt:Monika Schindler
Ton:Günther Witt, Wolfgang Grossmann
Mischung:Helga Kadenbach
Musik:Johannes Schlecht
  
Darsteller: 
Barbara SommerRegine
Rolf LukoschekFrank
Henry SchroederMischa
Diane DamerauSybille
Stefanie WegenerElke
Alexandra FalknerKarin
Thomas GrimmPeter
Oliver FischerSchulz
Matthias HühneTauber
Wolfgang UllrichSven
Frieder UhlmannEnrico
Jan OpoczynskiMatthias
Christian AndersJörn, Kind
Michelle HerrmannGabi, Kind
Philipp TietzKlaus, Kind
Karin GregorekDirektorin
Monika LennartzKlassenlehrerin
Rita FeldmeierFranks Mutter
Hans-Jörn WeberFranks Vater
Maximilian LöserBecker
Martin SeifertBetrunkener
Stefan Martin MüllerWerner
Karin ReifReginas Mutter
Gerd GrasseProfessor
Peter FriedrichsonHausmeister
Anne WollnerHaushälterin
Karin BeewenSekretärin
Hans-Joachim LeschnitzArzt
Werner Kos
Joachim Dittmann
Albrecht Dittmann
Gert Klotzek
Gabriele Schäfer
Pier Giese
Hannelore Freudenberger
Theresia Wider
Waltraut Kramm
  
Produktionsfirma:DEFA-Studio für Spielfilme (Potsdam-Babelsberg) (Künstlerische Arbeitsgruppe "Roter Kreis"), DEFA-Studio Babelsberg GmbH (Potsdam-Babelsberg)
Produktionsleitung:Ralph Retzlaff
Aufnahmeleitung:Frank Lamla, Bernd Marx, Rudi Korte
Erstverleih:Progress Film-Verleih GmbH (Berlin)
Länge:2617 m, 96 min
Format:35mm
Bild/Ton:Orwocolor, Ton
Prüfung/Zensur:Zensur (DD): 03.07.1990
Aufführung:Uraufführung (DE): 10.01.1991, Berlin, Filmtheater "Felix"

Titel

Originaltitel (DD) Mädchen aus dem Fahrstuhl

Fassungen

Original

Länge:2617 m, 96 min
Format:35mm
Bild/Ton:Orwocolor, Ton
Prüfung/Zensur:Zensur (DD): 03.07.1990
Aufführung:Uraufführung (DE): 10.01.1991, Berlin, Filmtheater "Felix"