Könige der Welt

Könige der Welt

Deutschland 2016/2017, Dokumentarfilm

Inhalt

Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne. Ein cooler Spruch, der die Magie in Gang setzt, gehört dazu. Um die Jahrtausendwende nimmt die Garagenband Union Youth aus Niedersachsen ein Demotape auf, um es an die größten Musiklabel in den USA zu schicken. Den Aufnahmen beigefügt ist ein kleiner gelber Zettel: "Wir versprechen, die beste Rockband aller Zeiten zu werden. Und wenn Ihr das nicht glaubt – fuck off!" 15 Jahre später: Die Erinnerungen an einen kurzen triumphalen Aufstieg verblassen längst auf alten Videokassetten, von dem langen alptraumhaften Abstieg durch die Fegefeuer des Scheiterns ganz zu schweigen. Eines Tages entscheidet sich Maze, der Sänger, wieder zu dem zurückzukehren, was er am meisten liebt: Musik. Die alte Clique kommt zusammen. Ob es ihnen gelingen wird, sich noch einmal neu zu erfinden? Einen Namen haben sie schon, "Pictures". Doch die Proben verlaufen seltsam. Irgendwann erscheint Maze gar nicht mehr, und den Freunden wird klar, dass er gefährdet ist: Drogen, Depressionen, Kontroll- und Identitätsverlust. Allen Ängsten zum Trotz wollen sie gemeinsam die Verantwortung für ihr Projekt übernehmen – eine neue Tour, alles auf Anfang, Traumstunde Null.

Quelle: 67. Internationale Filmfestspiele Berlin (Katalog)

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Christian von Brockhausen, Timo Großpietsch
Drehbuch:Christian von Brockhausen (Konzept), Timo Großpietsch (Konzept)
Kamera:Christian von Brockhausen, Timo Großpietsch
Schnitt:Andreas von Huene
Ton-Design:Michael Wähling
Ton:Christian von Brockhausen, Timo Großpietsch
Musik:PICTURES (DE)
Produktionsfirma:Hoferichter & Jacobs Filmproduktion GmbH (Berlin), Norddeutscher Rundfunk (NDR) (Hamburg)
Co-Produzent:Olaf Jacobs
Redaktion:Barbara Denz (NDR)
Produktionsleitung:Bettina Wieselhuber
Länge:94 min
Format:DCP, 1:1,78
Bild/Ton:Farbe, Stereo
Aufführung:Uraufführung (DE): 11.02.2017, Berlin, IFF - Perspektive Deutsches Kino

Titel

Originaltitel (DE) Könige der Welt

Fassungen

Original

Länge:94 min
Format:DCP, 1:1,78
Bild/Ton:Farbe, Stereo
Aufführung:Uraufführung (DE): 11.02.2017, Berlin, IFF - Perspektive Deutsches Kino
 

Übersicht

Literatur

KOBV-Suche