Anne Clark - I'll Walk Out Into Tomorrow

Anne Clark - I'll Walk Out Into Tomorrow

Deutschland 2016/2017, Dokumentarfilm

Inhalt

Dokumentarfilm über die britische Musikerin und Poetin Anne Clark. In den 1980er Jahren kam Clark mit Songs wie "Sleeper in Metropolis" und "Our Darkness" zu Ruhm. Die Besonderheit ihres Stils lag (und liegt) in der Verbindung von kühler elektronischer Musik und poetischen Texten, die sie nicht singend, sondern rhythmisch sprechend vorträgt. Ihre avantgardistische Musik wird oft als eine Mischung aus New-Wave und Elektro eingeordnet. Nach Konflikten mit ihrer Plattenfirma zog Anne Clark sich 1987 aus dem Musikgeschäft zurück und ging schließlich nach Norwegen, wo sie sich als Musikerin neu erfand. 1991 feierte sie ein Comeback. Der Regisseur Claus Withopf begleitete die Künstlerin über knapp zehn Jahre hinweg regelmäßig. Aus dem so gesammelten Material montierte er ein filmisches Porträt der Künstlerin und ihres Karrierewegs.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Titel

Originaltitel (DE) Anne Clark - I'll Walk Out Into Tomorrow

Fassungen

Original

Länge:84 min
Format:DCP
Bild/Ton:Farbe, Stereo
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 10.04.2017, 167532, ohne Altersbeschränkung / feiertagsfrei
Aufführung:Kinostart (DE): 25.01.2018
 

Übersicht

Videos

Fotogalerie

Alle Fotos (8)

Literatur

KOBV-Suche