27. Internationales Filmfestival Innsbruck

-
Innsbruck (Österreich)
Organizer
Otto-Preminger-Institut – Verein zur Förderung audiovisueller Mediengestaltung (OPI)

Die besondere Programmierung zeichnet das IFFI im deutschen Sprachraum aus: Es öffnet die Leinwand in fremde Welten. Gezeigt werden rund 50 Kurz- und Langfilme, darunter Spielfilme und Dokumentationen aus Lateinamerika, Afrika, Zentralasien und Osteuropa. Das IFFI gehört zusammen mit Viennale und Diagonale zu den wichtigsten österreichischen Filmveranstaltungen.

www.iffi.at