Nachrichten

Freitag, Januar 15, 2021

Der European Film Market (EFM) bietet zu Beginn des Jahres den Marktplatz für den Vertrieb von Filmproduktionen und agiert als eine der wichtigsten Branchenplattformen für Weltvertriebe, Verleihfirmen, Festivalprogrammer und Produzent*innen. 2021 findet der EFM vom 1. bis 5. März mit einer Vielzahl von Onlineangeboten statt.

Im Fokus des 18. Berlinale Co-Production Market (1.-5. März 2021) stehen 35 Spielfilmprojekte aus 25 Ländern. Die Produzent*innen treffen in über 1.000 vorab organisierten Einzelmeetings auf internationale Koproduzent*innen, Vertreter*innen von Weltvertrieben, TV-Sendern, Streamingplattformen, Verleihfirmen, Förderern und Finanziers aus aller Welt.