Nachrichten

Montag, September 14, 2020

Mala Emde ist in Venedig mit dem Preis Bisato d'Oro als beste Darstellerin ausgezeichnet worden. Sie erhielt die Auszeichnung für die Hauptrolle der Luisa in Julia von Heinz' "Und morgen die ganze Welt", der bei den 77. Internationalen Filmfestspielen in Venedig Weltpremiere feierte.

Die Berlinale ist seit vielen Jahren mit speziell kuratierten Programmen weltweit präsent. Das Berlinale Spotlight erweitert den Festivalzeitraum und macht die Aktivitäten der Berlinale über das Jahr sichtbar.