Nachrichten

Donnerstag, September 12, 2019

Der diesjährige fsff-Fünf Seen Filmpreis geht an den Film "Gott existiert – Ihr Name ist Petrunja" der nordmazedonischen Regisseurin Teona Strugar Mitevska. Der Film klagt auf satirische, aber auch tragische Weise die Geschlechterdiskriminierung, Religion und eingefahrene Traditionen in Mazedonien an.

Auf der 19. Filmkunstmesse Leipzig informiert die AG Kurzfilm – Bundesverband Deutscher Kurzfilm KinobetreiberInnen über Konzepte zum Einsatz von Kurzfilmen für Kinder im Kino.