Nachrichten

Montag, Juli 16, 2018

Einmal pro Monat widmet sich die Reihe "Was tut sich - im deutschen Film?" dem aktuellen deutschen Kinogeschehen. Am 17.Juli präsentiert die Film- und Theaterregisseurin Lisa Miller ihren Film "Landrauschen".

Anlässlich des 70. Jubiläums der Gründung des Staates Israel finden beim wichtigsten Filmfestival dort, dem Jerusalem Film Festival (26. Juli - 5. August 2018), verschiedene Veranstaltungen statt, um die filmische Zusammenarbeit zwischen beiden Ländern zu stärken.